Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Startseite Aktuell Archiv 2010 "Getrommeltes Sprachvergnügen" - Günter Baby Sommer und Nora Gomringer performen Texte im Universum-Kino Landau

"Getrommeltes Sprachvergnügen" - Günter Baby Sommer und Nora Gomringer performen Texte im Universum-Kino Landau

Jazz trifft auf Poetry Slam. Am 17. Juni 2010 findet im Universum Kino in Landau ein ganz besonderes Event statt. Die Jazzlegende Günter Baby Sommer und die Poetry-Slammerin Nora Gomringer performen unter dem Titel „Getrommeltes Sprachvergnügen“ ausgewählte Texte von ihr und ihrem Vater, dem Dichter Eu-gen Gomringer. Erwartet wird ein kulturelles Highlight mit einer Überraschung.

Günter Baby Sommer gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des zeitgenössi-schen europäischen Jazz. Mit einem hoch individualisierten Schlaginstrumentari-um entwickelte er eine unverwechselbare musikalische Sprache. Der gebürtige Dresdner wurde so zum begehrten Spielpartner für die Avantgarde der Free Jazz-Musiker. Außergewöhnlich ist auch Sommers künstlerische Kooperation mit Schriftstellern. Neben Christa Wolf und Christoph Hein begleitet der renommierte Künstler bereits seit 1985 den Nobelpreisträger Günter Grass bei seinen Lesun-gen. Mit Nora Gomringer trifft er nun auf die Hoffnungsträgerin der deutschen Lite-raturszene. Die preisgekrönte Schriftstellerin ist vor allem für ihre Lyrik-Performances bekannt und gilt inzwischen als wichtigste Stimme der Sprechpoe-sie, wie sie mehrmals bei Poetry-Slam Wettbewerben demonstrierte.

Durch diese ungewöhnliche Kooperation entsteht eine völlig neuartige künstleri-sche Mixtur aus Literatur und Musik. Gomringer wird mit Baby Sommers musikali-scher Begleitung nicht nur ihre eigenen Texte, sondern auch die ihres Vaters „slammen“. Auf den 85-jährigen Eugen Gomringer, der den Grundstein für die ex-perimentelle Nachkriegsliteratur legte, wartet in seinem Jubiläumsjahr eine beson-dere Überraschung. Die gesamte Veranstaltung ist Noras Geburtstagsgeschenk an ihren Vater. Willkommen sind also alle, die nicht nur Jazz und Literatur lieben, sondern auch diesen großartigen Schriftsteller beglückwünschen möchten.

 


Weitere Informationen:
PD Dr. Anja Ohmer
Institut für Germanistik
Universität Koblenz-Landau, Campus Landau
Tel.: 06341/280-32462
E-Mail: anja.ohmer@ohmer.net

 


 

Was
Wann 17.06.2010
von 20:00 bis 23:00
Wo Universum-Kino Landau
Name
Kontakttelefon 06341 280-32462
Teilnehmer interessierte Öffentlichkeit
Termin übernehmen vCal
iCal