Universität Koblenz · Landau

Termine
06.12.2016

Aktueller Stand der Knorpeltherapie - Vortrag im Rahmen des MTI-Kolloquiums

Nicht nur beim Sport, auch im normalen Alltag müssen die Gelenke des Körpers Belastungen aushalten, die auf ein Vielfaches des Körpergewichts ansteigen können. Verletzungen sind daher recht häufig und können zur Zerstörung eines Gelenks führen. Aber auch degenerative Erkrankungen des Gelenkapparates führen zu einer deutlichen Einschränkung der Mobilität, häufig verbunden mit Schmerzen.
Campus Koblenz, Gebäude H, Hörsaal H 009
weitere Informationen
07.12.2016

Sprechstunde

E 016 - Campus Koblenz
weitere Informationen
07.12.2016

Schnuppervorlesung: Prof. Dr. Michael Meyer, "Wie funktionieren 'Graphic Novels'?"

Die Schnuppervorlesung ist ein Angebot im Rahmen des Netzwerks Campus-Schulen des Zentrums für Lehrerbildung. Die Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen (ab Jahrgangsstufe 9).
Campus Koblenz, Raum D239
weitere Informationen
07.12.2016

Kolloquium Kulturwissenschaft: "Ein Naturgemälde der Anden. Die Geo-Ästhetik Alexander von Humboldts", Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Goldstein (Universität Koblenz-landau, Campus Koblenz)

Im Rahmen des kulturwissenschaftlichen Kolloquiums hält Prof. Dr. Jüregn Goldstein (Seminar Philosophie, Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz) einen Vortrag mit dem Titel: "Ein Naturgemälde der Anden. Die Geo-Ästhetik Alexander von Humboldts".
Campus Koblenz, F 314
weitere Informationen
08.12.2016

Mittagsimpuls (HDA): Aktivierende Mini-Methoden für alle Fächer | Dr. Ina Mittelstädt

D 238
weitere Informationen
Weitere Termine
Meldungen
05.12.2016

Dialog Science: Neue Impulse für grenzüberschreitende Innovationen in Energie und Umwelt

Die Reihe „Dialog Science“ hat im Alten Kaufhaus in Landau Tradition: Am Montag, 28.11.2016, diskutierten dort Vertreter der Universität Koblenz-Landau, dem ePark Landau und der Säule Wissenschaft der Trinationalen Metropolregion Oberrhein (TMO) dieses Mal über neue Impulse für grenzüberschreitende Innovationen in Energie und Umwelt.

weiterlesen
30.11.2016

Startschuss für den Regionalteil „Rheinland“ der Online-Ausstellung „Widerstand!? Evangelische Christinnen und Christen im Nationalsozialismus“

Als Vorsitzender des landeskirchlichen Ausschusses für rheinische Kirchengeschichte und kirchliche Zeitgeschichte leitet der Kirchenhistoriker apl. Prof. Dr. Thomas Martin Schneider vom Institut für Evangelische Theologie der Universität in Koblenz die Organisation des rheinischen Fensters der Online-Ausstellung „Widerstand!? Evangelische Christinnen und Christen im Nationalsozialismus“. Die Eröffnung dieses rheinischen Fensters mit dem Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, findet am 12. Dezember 2016, 11.35 bis 13.10 Uhr im Theodor-Fliedner-Gymnasium, Düsseldorf-Kaiserswerth, Kalkumer Schlossallee 28, statt.

weiterlesen
29.11.2016

Service Roboter Lisa weiterhin international erfolgreich

Das Team Homer nahm mit dem Service Roboter Lisa erfolgreich an dem zweiten Lokalturnier der European Robotics League (ERL) in Lissabon teil. Die Studenten Ivanna Mykhalchyshyna, Florian Polster und Malte Roosen um Teamleiter Raphael Memmesheimer konnten ihren Vorsprung der ersten beiden Turniere weiter ausbauen und haben nun sehr gute Chancen auf den Gesamtsieg der Liga.

weiterlesen
29.11.2016

Happy Birthday Web Science! Am Dienstag, 29. November live im Web Science TV-Kanal

Die Disziplin Web Science wird im Jahr 2016 zehn Jahre alt. Forschungslabore rund um den Globus feiern das Jubiläum, darunter Institute in Singapur, Bangalore, Berlin, London und Chicago. Live streamen sie am 29. November ab 10:30 Uhr Beispiele aus der Forschung und weitere spannende Beiträge aus dem Web Science Trust’s Network of Labs (WSTNet) ins Netz: http://www.webscience.org/webscience10/tv-channel-webscience10/

weiterlesen
28.11.2016

Längsschnitt-Studie des Ada-Lovelace-Projekts: Rund zwei Fünftel der Schülerinnen haben einen MINT-Berufswunsch

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, kurz: MINT – mithilfe von weiblichen Rollenvorbildern, Schul-Arbeitsgruppen oder Workshops für Mädchen und junge Frauen versucht das Ada-Lovelace-Projekt (ALP), Mädchen für die sogenannten MINT-Fächer und -berufe zu gewinnen.

weiterlesen
Weitere Meldungen