Ausstellung „University of Koblenz-Landau Goes International“ eröffnet

Seit vergangenen Mittwoch ist die Ausstellung „University of Koblenz-Landau Goes International“ in der Universitätsbibliothek am Campus Landau zu sehen. Sie zeigt Studierende, die aus dem Ausland für ein Studium nach Landau gekommen sind.

Die Ausstellung "University of Koblenz-Landau Goes International" zeigt, wie international der Campus Landau heute schon ist. Die Fotoschau ist noch bis Ende Oktober in der Landauer Universitätsbibliothek zu sehen.  Foto: Marion Kraft

Die Ausstellung "University of Koblenz-Landau Goes International" zeigt, wie international der Campus Landau heute schon ist. Die Fotoschau ist noch bis Ende Oktober in der Landauer Universitätsbibliothek zu sehen. Foto: Marion Kraft

 

„Die Ausstellung zeigt ganz wunderbar, wie international der Campus Landau heute schon ist“, unterstrich Vizepräsidentin Prof. Dr. Gabriele E. Schaumann bei der Eröffnung der Fotoschau in der Universitätsbibliothek am vergangenen Mittwoch. „Durch die Porträtierten bekommt die Internationalität an unserem Campus ein konkretes Gesicht“.

Im laufenden Semester studieren in Landau junge Frauen und Männer aus rund 80 Ländern. Für die Ausstellung wurden einige der sogenannten „Internationals“ zu einem Fotoshooting des Unishops eingeladen. Die Ausstellung informiert zugleich über die persönliche Uni Landau-Geschichte der Portraitierten. „Jeder Studierende hat seine eigene Geschichte, wie er oder sie zu uns gefunden hat und das Studium bei uns am Campus Landau gestaltet“, betont Heidemarie Komor vom Alumnireferat. Die Studierenden konzentrierten sich oft nicht nur auf ihr Studium, sondern engagierten sich auf vielfältige Weise für ihre internationalen Mitstudierenden. „Sie sind ein aktiver Teil unserer internationalen Studierendengemeinschaft und helfen ihren Kommilitonen als Mentor oder Mentorin, das Studium erfolgreich zu starten“, bekräftigt Marion Kraft vom Welcome Center am Campus Landau, die gemeinsam mit Komor die Ausstellung initiiert und organisiert hat. „Sie stehen ihnen zur Seite, damit sie den Alltag an einer neuen Universität, in einem für sie fremden Land, meistern“, so Kraft weiter. Die Fotos schoss Karin Hiller vom Medienzentrum der Universität.

Die Ausstellung im Untergeschoss der Universitätsbibliothek steht noch bis Ende Oktober allen Interessierten zu den Öffnungszeiten der UB offen.

Kontakt:
Welcome Center Campus Landau
Marion Kraft
Tel.: 06341 280-37168
E-Mail: makraft@uni-koblenz-landau.de

Alumnireferat
Heidemarie Komor
Tel.: 06341 280-32217
E-Mail: komor@uni-koblenz-landau.de

Pressestelle Campus Landau
Kerstin Theilmann
Tel.: 06341 280-32219
E-Mail: ktheilmann@uni-koblenz-landau.de


Datum der Meldung 11.07.2017 00:00
zuletzt verändert: 14.07.2017 09:14

Kontakt