Jahrestagung Technologie, Innovation und Entrepreneurship (TIE) 2017 großer Erfolg

Alljährlich treffen sich Professoren und Nachwuchsforscher, die im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre (VHB) organisiert sind, um die neuesten Entwicklungen der Themengebiete Technologie, Innovation und Entrepreneurship in Forschung und Lehre zu diskutieren. Die diesjährige Tagung TIE 2017 fand am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau statt.

Hauptorganisator Jun.-Prof. Dr. Mario Schaarschmidt eröffnet die Veranstaltung. Bild: Schaarschmidt

Hauptorganisator Jun.-Prof. Dr. Mario Schaarschmidt eröffnet die Veranstaltung. Bild: Schaarschmidt

Die Gastgeber der Tagung, Jun.-Prof. Dr. Mario Schaarschmidt und Prof. Dr. Harald von Korflesch von der Universität Koblenz-Landau, sowie der Vorsitzende der TIE-Kommission, Prof. Dr. Frank T. Piller von der RWTH Aachen, begrüßten die zahlreichen Gäste aus ganz Deutschland bei herrlichem Wetter. Das Tagungsprogramm eröffnete Prof. Dr. Heiner Evanschitzky von der Aston Business School, Birmingham, UK, mit einem Impulsvortrag zum Thema „Innovation Research: Past Findings and a Research Agenda for Retailing." Anschließend widmeten sich die Teilnehmer in Teilgruppen den Themen Innovationsmanagement und Entrepreneurship.

Neben dem fachlichen Austausch wurde den Gästen im Rahmen eines „Walk and Talk zum Stattstrand" ein weiteres Highlight der Tagung geboten. Auf dem Weg zum Stattstrand konnten sich die Teilnehmer über die neuen Erkenntnisse in den Bereichen Gründungsförderung, Innovationsmanagement und Open Innovation vertieft beraten. Einen weiteren Programmhöhepunkt stellte die sogenannte „Community Innovations-Session" dar: Hierbei wurde den Wissenschaftlern in Round Tables die Möglichkeit eröffnet, sich für eines von sechs Themenfeldern im Bereich Innovationen in der Lehre zu entscheiden und intensiv darüber zu diskutieren. Den finalen Plenarvortrag zum Thema „Out oft he Box in der Forschung" hielt Prof. Dr. Nikolaus Franke, Wirtschafts-Universität Wien.

Der zweite Tagungstag umfasste weitere Plenarvorträge von Prof Dr. Nadine Kammerlander, WHU Otto-Beisheim-School of Management, mit dem Thema „Transgenerational Entrepreneurship: How to turn a successful startup into an innovative family business?" sowie Prof. Dr. Tobias Fredberg von der schwedischen Chalmers University of Technology, der über die Thematik „Innovation management and organizational transformation - between theory an practice" referierte. Zum Abschluss der Tagung kamen die Gäste nochmals zu einer Plenarsitzung zusammen. Im Rahmen der Plenarsitzung wurde mit Prof. Dr. Sören Salomo von der DTU Kopenhagen ein neuer Vorsitzender gewählt. Die TIE-Kommission dankt dem scheidenden Vorsitzenden Prof. Dr. Frank T. Piller für sein hohes und fortwährendes Engagement.

Das positive Feedback zur Tagung unterstreicht einmal mehr die herausragende Stellung der Universität Koblenz-Landau als überregional sichtbare, forschungsstarke Universität in den Bereichen Technologie, Innovation und Entrepreneurship.

Weitere Informationen finden sich unter:
tie2017.uni-koblenz.de
gründungskultur.de

Ansprechpartner:
Jun.-Prof. Dr. Mario Schaarschmidt
Junior Professor für Technologie und Innovation Management
Universität Koblenz-Landau
Campus Koblenz
Institut für Management
Universitätsstr. 1
56070 Koblenz

Tel.: 0261 287 2856
E-Mail:

 

 


Datum der Meldung 28.09.2017 15:20
zuletzt verändert: 28.09.2017 16:00

Kontakt