Professor Geulen ist neuer Beauftragter für Angelegenheiten der DFG am Campus Koblenz

Ab sofort ist Professor Dr. Christian Geulen Ansprechperson für Antragstellende bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für den Standort Koblenz. Die Aufgaben umfassen die Beratung über die verschiedenen Fördermöglichkeiten der DFG und bei der Antragstellung, insbesondere bei Erstantragstellern und in Zweifelsfragen.

Christian Geulen, 1969 in Münster geboren, studierte Geschichte und Sozialwissenschaften an den Universitäten Münster und Bielefeld sowie an der Johns Hopkins University, Baltimore, USA. Bis 1995 war er Stipendiat in der Arbeitsgruppe 'Moderne Nationalismusforschung' der Universität Bielefeld sowie am Deutschen Historischen Institut in Washington, D.C., USA. Er promovierte 2002 an der Universität Bielefeld.  Seit Oktober 2009 ist Geulen Universitätsprofessor für Neuere und Neueste Geschichte und ihre Didaktik in Koblenz.

Am Campus Landau ist Professorin Dr. Gabriele Schaumann die Beauftragte für Angelegenheiten der DFG.

 


Datum der Meldung 27.11.2018 15:00