Peace Slam - Poetry Slam zum Internationalen Tag des Friedens der Vereinten Nationen

Am 21. September findet anlässlich des Internationalen Tag des Friedens der Vereinten Nationen ein Poetry Slam Special statt. Ab 20 Uhr erwartet die Zuschauer im Universum-Kinocenter in Landau ein dichterisches und verbales Kräftemessen der bekanntesten Poeten der deutschen Poetry Slam Szene. Mit dabei ist auch der aktuelle rheinland-pfälzische Landesmeister Markus Becherer.

Der amtierende Poetry Slam Landesmeister Markus Becherer.  Foto: Karin Hiller/Uni Koblenz-Landau

Der amtierende Poetry Slam Landesmeister Markus Becherer. Foto: Karin Hiller/Uni Koblenz-Landau

Die Slammer werden in ihren Gedichten von Frieden und Konflikten, Sehnsüchten und Liebe, von Erotik und Gewalt, von Massenkultur, vom Mitläufertum, vom Anderssein, von Beziehungen und vom Sinn des Lebens sprechen. Moderator Hanz wird durch den Abend führen. Das Kino ist klimatisiert. Ab sofort gibt es Karten zu 6 Euro bei der Thalia-Buchhandlung und im Universum Kino in Landau.

Dieser "Peace Slam" wird gemeinsam von der Friedensakademie Rheinland-Pfalz und dem Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität Koblenz-Landau ausgerichtet und von der Kissel Stiftung sowie Lotto Rheinland-Pfalz gefördert.

 

"Peace Slam" – Auf einen Blick
21.9.2018 im Universum Kino in Landau
Einlass 19 Uhr; Beginn 20 Uhr
Eintritt: 6 Euro
Vorverkauf: Thalia-Buchhandlung und Universum Kino in Landau


Pressekontakt:
apl. Prof. Dr. Anja Ohmer
Leiterin des Zentrums für Kultur- und Wissensdialog der Universität Koblenz-Landau
E-Mail: ohmer@uni-landau.de


Datum der Meldung 14.08.2018 14:00