Meldungen und Termine 2019

Pressemitteilungen
22.08.2019

ZIFET der Universität in Koblenz erfolgreich bei DAAD-Projekt

Das Zentrale Institut für Scientific Entrepreneurship & International Transfer (ZIFET) der Universität Koblenz-Landau hat das Projekt „The Moroccan Entrepreneurial University Initiative“ (MUnI) mit einer Laufzeit bis Ende 2022 und einer Fördersumme von knapp € 600.000 eingeworben.

weiterlesen
06.08.2019

Weiterbildender Fernstudiengang „Angewandte Umweltwissen-schaften“ von Umweltbehörden in RLP anerkannt

Der Weiterbildende Master-Fernstudiengang Angewandte Umweltwissenschaften des Zentrums für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau wurde kürzlich vom Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz als geeignete Bildungsmaßnahme zur Vermittlung der Fachkunde für Gewässerschutzbeauftragte anerkannt und von der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord des Landes Rheinland-Pfalz zur Vermittlung der Fachkunde für Betriebsbeauftragte für Abfall.

weiterlesen
17.07.2019

Friedensakademie Rheinland-Pfalz stabilisiert / Programm um humanitäre Hilfe erweitert

Vor knapp fünf Jahren nahm die Friedensakademie Rheinland-Pfalz ihre Arbeit auf. Anfang des Jahres wurde die bislang „besondere wissenschaftliche Einrichtung“ der Universität Koblenz-Landau dort als zentrale Einrichtung integriert und somit stabilisiert. Mit der neuen Geschäftsführung erweitert die Akademie ihr Programm um das Thema humanitäre Hilfe.

weiterlesen
10.07.2019

Neue Juniorprofessorin erforscht „Sozial-ökologische Systeme“

Dr. Elisabeth Berger ist die neue Juniorprofessorin im Fachbereich 7: Natur- und Umweltwissenschaften an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau. Ihr Forschungsgebiet sind „Sozial-ökologische Systeme“. Berger wird aber auch in der Lehre tätig sein, vor allem im Studiengang Umweltwissenschaften.

weiterlesen
08.07.2019

Roboter-Team homer ist Rekordweltmeister

Bereits zum 4. Mal gewann das Team homer der Universität Koblenz-Landau , bestehend aus dessen Leiter Raphael Memmesheimer sowie den Studierenden Isabelle Kuhlmann, Christian Korbach, Patrik Schmidt, Mark Mints, Ida Germann und Ivanna Kramer, bei der Robotik-Weltmeisterschaft RoboCup in der @Home Liga im australischen Sydney den Weltmeistertitel in der Open Platform Kategorie. Dies nach den WM-Siegen 2015 im chinesischen Hefei, 2017 im japanischen Nagoya und 2018 im kanadischen Montreal. Damit ist es das erfolgreichste Team in der @Home Liga.

weiterlesen
Weitere Meldungen
Meldungen
01.10.2019

Anmeldefrist für Modulabschlussprüfungen im WiSe 2019/20 am FB 1: Bildungswissenschaften

Die reguläre Anmeldefrist für Modulabschlussprüfungen am FB 1: Bildungswissenschaften im Wintersemester 2019/20 startet am 01.12. und endet am 15.12.2019.

weiterlesen
22.08.2019

Spätsommertermine und neue Experimente im Experimentiercafé

Wissensdurstige von jung bis alt können im Spätsommer und Herbst wieder ihrem Forscherdrang nachkommen: An fünf Terminen von Ende August bis Anfang Oktober lädt das Experimentiercafé der Universität in Landau auf dem Gelände des Reallabors Queichland zu neuen Experimenten ein.

weiterlesen
22.08.2019

Umwelttagung am Campus Landau: Zwei öffentliche Diskussionsabende

Die Biodiversitätskrise ist in aller Munde. Nahezu täglich prasseln neue verstörende Nachrichten auf die Bürger ein: Pilzerkrankungen löschen Amphibien aus, Windräder tragen zum Insektenrückgang bei. Auch Chemikalien stehen immer wieder im Fokus, beispielsweise in der Diskussion rund um Glyphosat. Die Rolle chemischer Stressoren auf die Biodiversität im Wasser und an Land steht im Fokus der 24. Jahrestagung der deutschsprachigen Sektion der SETAC (Society of Environmental Toxicology and Chemistry) am Campus Landau der Universität Koblenz-Landau. Vom 4. bis 6. September diskutieren rund 200 Fachvertreter aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft in der Südpfalz.

weiterlesen
21.08.2019

Das Parasitologie-Praktikum als Joint Venture von Uni und Schule

Vom 05. bis 08. August 2019 fand das Praktikum „Humanparasitologie“ unter Anleitung von apl. Prof. Dr. Patrick Scheid als gemeinsames Joint Venture für Studierende der Universität und Schüler*innen des Max-von-Laue Gymnasium statt. Hier herrschte für alle Beteiligten eine „win-win“ Situation, da die Studierenden ihr erlangtes Wissen unmittelbar an die zugeteilten Schüler weiter geben konnten, welcher ihrerseits die Möglichkeit hatten, ihre Fragen an die angehenden Absolventen zu stellen.

weiterlesen
19.08.2019

Der Mensch als Gottes Ebenbild? - Schüler zu Gast an der Universität in Koblenz

Mit der Frage, ob der Mensch Gottes Ebenbild sein könne, beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Eichendorff-Gymnasiums an der Universität in Koblenz.

weiterlesen
Weitere Meldungen