Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Wegbegleiter bis zur Professur: Das IPZ wird zum Interdisziplinären Promotions- und Postdoczentrum

Seit 2006 bietet das IPZ Veranstaltungen, Informationen und Beratungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs an. Als Interdisziplinäres Promotions- und Postdoczentrum begleitet es nun vom Promotionsinteresse bis hin zur Professur alle Phasen einer wissenschaftlichen Karriere.

An der Emil-Schüller-Straße 8 weist das neue Logo auf Acryl den Weg zu den Büros des IPZ.

An der Emil-Schüller-Straße 8 weist das neue Logo auf Acryl den Weg zu den Büros des IPZ.

Aus dem Interdisziplinären Promotionszentrum wurde mit Beginn des Wintersemesters 2020/2021 das Interdisziplinäre Promotions- und Postdoczentrum. Der neue Name und das neue Logo verdeutlichen die Ausweitung der IPZ-Angebote und Zielgruppen. Am Programm können Promotionsinteressierte und Promovierende, ebenso Postdoktorand*innen und erstmalig auch Juniorprofessor*innen sowie Neuberufene partizipieren. Von Beratungen und Informationsveranstaltungen über Workshops bis hin zum Coaching und Mentoring hält das IPZ für jede Zielgruppe Angebote bereit.

Zu den Neuerungen zählt unter anderem ein auf jede Qualifizierungs- und Karrierephase zugeschnittenes modulares Veranstaltungskonzept, welches durch die Möglichkeit, ein Zertifikat zu erwerben, ergänzt wird. Darüber hinaus wurde das Mentoringprogramm ment2 um eine Linie erweitert und bietet mit ment_Prof ein Mentoring für Juniorprofessor*innen und Neuberufene an. Ein Überblick über alle Workshops, Mentoring- und Vernetzungsangebote ist auf der umgestalteten Homepage unter www.uni-ko-ld.de/ipz finden.

Seit seiner Gründung im Jahr 2006 hat sich das IPZ im Bereich der Nachwuchsförderung, der Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis, der Implementierung von Förderprogrammen und als Kooperationspartner in und außerhalb der Universität zu einer zentralen Anlaufstelle für (Nachwuchs-) Wissenschaftler*innen und die Fachbereiche entwickelt. Der Ausbau des IPZ erfolgt als Pilotprojekt im Rahmen der Personalentwicklungsstrategie (PE) der Universität Koblenz-Landau.

Ansprechpartnerin:
Dr. Kathrin Ruhl
Geschäftsführerin
Interdisziplinäres Promotions- und Postdoczentrum
Email: ipz@uni-koblenz-landau.de

 


Datum der Meldung 17.11.2020 00:00
abgelegt unter: ,