Pressemitteilungen

Eine Ebene höher
13.09.2019 14:40

Erfolg im Bund-Länder-Programm: Universität Koblenz-Landau erhält sechs Millionen Euro für sechs Tenure-Track-Professuren

Erfolg im Bund-Länder-Programm: Universität Koblenz-Landau erhält sechs Millionen Euro für sechs Tenure-Track-Professuren

Im bundesweiten Wettbewerb konnte die Universität Koblenz-Landau mit ihrem Konzept zur nachhaltigen Etablierung der Tenure-Track-Professur und der Entwicklung des wissenschaftlichen Personals überzeugen: Wie die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz am Donnerstag in Berlin bekanntgab, war die Universität als eine von 57 Hochschulen in der zweiten Bewilligungsrunde im Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses erfolgreich. In den kommenden Jahren kann sie durch die bewilligten Mittel sechs zusätzliche Tenure-Track-Professuren einrichten und die wissenschaftliche Personalentwicklung ausbauen.

Mehr…

11.09.2019 12:00

Große Begegnungen mit Dr. Manfred Lütz: Der Skandal der Skandale - Die geheime Geschichte des Christentums

Große Begegnungen mit Dr. Manfred Lütz: Der Skandal der Skandale - Die geheime Geschichte des Christentums

Der Mediziner und Theologe Dr. Manfred Lütz ist am 07. November 2019 Gast der Reihe „Große Begegnungen“ des Zentrums für Kultur- und Wissensdialog der Universität in Landau. Ab 20 Uhr hält er im Universum Kino Landau seinen unterhaltsamen Vortrag „Der Skandal der Skandale - Die geheime Geschichte des Christentums“.

Mehr…

22.08.2019 14:00

ZIFET der Universität in Koblenz erfolgreich bei DAAD-Projekt

ZIFET der Universität in Koblenz erfolgreich bei DAAD-Projekt

Das Zentrale Institut für Scientific Entrepreneurship & International Transfer (ZIFET) der Universität Koblenz-Landau hat das Projekt „The Moroccan Entrepreneurial University Initiative“ (MUnI) mit einer Laufzeit bis Ende 2022 und einer Fördersumme von knapp € 600.000 eingeworben.

Mehr…

06.08.2019 00:00

Weiterbildender Fernstudiengang „Angewandte Umweltwissen-schaften“ von Umweltbehörden in RLP anerkannt

Weiterbildender Fernstudiengang „Angewandte Umweltwissen-schaften“ von Umweltbehörden in RLP anerkannt

Der Weiterbildende Master-Fernstudiengang Angewandte Umweltwissenschaften des Zentrums für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau wurde kürzlich vom Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz als geeignete Bildungsmaßnahme zur Vermittlung der Fachkunde für Gewässerschutzbeauftragte anerkannt und von der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord des Landes Rheinland-Pfalz zur Vermittlung der Fachkunde für Betriebsbeauftragte für Abfall.

Mehr…

17.07.2019 00:00

Friedensakademie Rheinland-Pfalz stabilisiert / Programm um humanitäre Hilfe erweitert

Friedensakademie Rheinland-Pfalz stabilisiert / Programm um humanitäre Hilfe erweitert

Vor knapp fünf Jahren nahm die Friedensakademie Rheinland-Pfalz ihre Arbeit auf. Anfang des Jahres wurde die bislang „besondere wissenschaftliche Einrichtung“ der Universität Koblenz-Landau dort als zentrale Einrichtung integriert und somit stabilisiert. Mit der neuen Geschäftsführung erweitert die Akademie ihr Programm um das Thema humanitäre Hilfe.

Mehr…

10.07.2019 00:00

Neue Juniorprofessorin erforscht „Sozial-ökologische Systeme“

Neue Juniorprofessorin erforscht „Sozial-ökologische Systeme“

Dr. Elisabeth Berger ist die neue Juniorprofessorin im Fachbereich 7: Natur- und Umweltwissenschaften an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau. Ihr Forschungsgebiet sind „Sozial-ökologische Systeme“. Berger wird aber auch in der Lehre tätig sein, vor allem im Studiengang Umweltwissenschaften.

Mehr…

08.07.2019 15:00

Roboter-Team homer ist Rekordweltmeister

Roboter-Team homer ist Rekordweltmeister

Bereits zum 4. Mal gewann das Team homer der Universität Koblenz-Landau , bestehend aus dessen Leiter Raphael Memmesheimer sowie den Studierenden Isabelle Kuhlmann, Christian Korbach, Patrik Schmidt, Mark Mints, Ida Germann und Ivanna Kramer, bei der Robotik-Weltmeisterschaft RoboCup in der @Home Liga im australischen Sydney den Weltmeistertitel in der Open Platform Kategorie. Dies nach den WM-Siegen 2015 im chinesischen Hefei, 2017 im japanischen Nagoya und 2018 im kanadischen Montreal. Damit ist es das erfolgreichste Team in der @Home Liga.

Mehr…

01.07.2019 15:00

Ehrenpromotion für Ranga Yogeshwar

Ehrenpromotion für Ranga Yogeshwar

Eine außergewöhnliche Auszeichnung hat der Physiker und Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar von der Universität Koblenz-Landau erhalten: Ihm wurde am 27. Juni 2019 in einem Festakt am Campus Koblenz die Ehrendoktorwürde verliehen. Denn der 60-Jährige setzt sich intensiv mit aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und der Frage auseinander, wie man sie mithilfe von Wissenschaft erklären und verstehen kann.

Mehr…

01.07.2019 00:00

Rheinland-Pfalz-Tag: Universität zieht positive Bilanz

Rheinland-Pfalz-Tag: Universität zieht positive Bilanz

Viele Besucher, gute Gespräche und großes Interesse an den ausgestellten Projekten: Die Universität Koblenz-Landau ist mit der Resonanz auf ihre Präsenz beim rheinland-pfälzischen Landesfest, das vom 28. bis 30. Juni bei hochsommerlichen Temperaturen in Annweiler stattfand, hochzufrieden.

Mehr…

27.06.2019 00:00

Rheinland-Pfalz-Tag - Die Universität Koblenz-Landau ist dabei

Rheinland-Pfalz-Tag - Die Universität Koblenz-Landau ist dabei

Die Universität Koblenz-Landau ist beim Rheinland-Pfalz-Tag 2019 dabei, der vom 28. bis 30. Juni 2019 in Annweiler stattfindet. Auf der Meile „Innovatives Trifelsland“ können die Besucherinnen und Besucher innovative Ideen aus Universität entdecken und erproben.

Mehr…

26.06.2019 14:00

Forschungsinitiative des Landes wird fortgeführt

Forschungsinitiative des Landes wird fortgeführt

Die Forschungsinitiative des Landes Rheinland-Pfalz wird fortgesetzt. Am Mittwoch (26. Juni) unterzeichneten die Hochschulpräsidenten des Landes und Wissenschaftsminister Konrad Wolf in Mainz die Zielvereinbarungen für das neue Förderpaket. Die Universität Koblenz-Landau erhält eine Millionen Euro pro Jahr.

Mehr…

18.06.2019 10:00

Erste Masterabschlüsse Inklusion und Schule

Erste Masterabschlüsse Inklusion und Schule

Die ersten Studierenden des Fernstudiengangs ´Inklusion und Schule´ (M.A.) des Zentrums für Fernstudien und universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau haben ihr berufsbegleitendes Studium nach erfolgreichem Absolvieren aller Modulprüfungen und der Anfertigung der Masterarbeit abgeschlossen.

Mehr…

17.06.2019 10:35

Projekt des Allgemeinen Hochschulsports Koblenz prämiert

Projekt des Allgemeinen Hochschulsports Koblenz prämiert

Die Projektidee „WeMoveU“ und ihre Umsetzung durch den Allgemeinen Hochschulsport der Koblenzer Hochschulen (AHS) wurden vom Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) unter über 30 Projektideen auf den zweiten Platz eines Posterwettbewerbs gewählt.

Mehr…

07.06.2019 00:00

Projekt zeigt negative Auswirkungen und Alternativen der Stechmückenbekämpfung mit Bti

Projekt zeigt negative Auswirkungen und Alternativen der Stechmückenbekämpfung mit Bti

Der Einsatz des Biozids Bti gegen die Stechmückenplage am Rhein trifft entgegen bisheriger Annahmen auch Organismen, die nicht Ziel der Bekämpfung sind. Forschungen des Instituts für Umweltwissenschaften iES der Universität Koblenz-Landau zeigen, dass es in den Untersuchungsflächen zu einer 50-prozentigen Reduktion der nicht-stechenden und somit harmlosen Zuckmücken kam. Und dabei sollten Zuckmücken durch eine Bti-Bekämpfung der Stechmücken eigentlich nicht negativ beeinträchtigt werden. In dem Projekt „Entwicklung eines naturschutzkonformen Konzepts zur Stechmückenbekämpfung am Oberrhein“ untersuchten die Forscher die Auswirkungen der Stechmückenbekämpfung mit dem Biozid Bacillus thuringiensis israelensis (Bti) auf das Nahrungsnetz von Feuchtgebieten. Das Projekt wurde durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fachlich und finanziell mit rund 125.000 Euro gefördert.

Mehr…

27.05.2019 13:00

Sehr erfolgreicher Tag der offenen Tür für Studieninteressierte

Sehr erfolgreicher Tag der offenen Tür für Studieninteressierte

Wie Mikroplastik nachgewiesen werden kann, was es mit dem Trolley-Dilemma in der Ethik auf sich hat oder ob man sich selbst für den Lehrer-Beruf eignet – dies und vieles andere mehr konnten Studieninteressierte am Tag der offenen Tür für Studieninteressierte herausfinden.

Mehr…

22.05.2019 00:00

Philosophisches Projekt in die Förderlinie Originalitätsverdacht der VolkswagenStiftung aufgenommen

Philosophisches Projekt in die Förderlinie Originalitätsverdacht der VolkswagenStiftung aufgenommen

Hate Speech, Fake News oder Filterblasen: Ein neues Forschungsprojekt an der Universität Koblenz-Landau untersucht, was Meinungen angesichts der Verunsicherungen durch technische, gesellschaftliche und politische Entwicklungen für die menschliche Orientierung noch bedeuten können. Das Projekt von Philosophieprofessor Dr. Christian Bermes ist von der VolkswagenStiftung in die Förderlinie „Originalitätsverdacht“ aufgenommen worden und wird mit 66.900 Euro gefördert.

Mehr…

21.05.2019 00:00

168 laufende Geistesblitze beim Firmenlauf Südpfalz

168 laufende Geistesblitze beim Firmenlauf Südpfalz

Als zweitgrößte Läufergruppe war die Universität Koblenz-Landau beim diesjährigen Firmenlauf Südpfalz am 16. Mai am Start. 168 Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Studierende waren für das Uni-Logo und unter dem Motto „Laufend Geistesblitze“ auf der Strecke. Zum dritten Mal hat sich die Universität an dem Sportevent in der Innenstadt beteiligt.

Mehr…

20.05.2019 10:00

Hochschulübergreifende Forschergruppe untersucht Auswirkungen veränderter Grubenwassereinleitungen

Hochschulübergreifende Forschergruppe untersucht Auswirkungen veränderter Grubenwassereinleitungen

Die Steinkohleförderung in Deutschland ist im vergangenen Jahr zu Ende gegangen. Dennoch ist es weiterhin nötig, sich mit den ökologischen und wasserwirtschaftlichen Folgen dieses Kapitels der Industriegeschichte auseinander zu setzen.

Mehr…

15.05.2019 11:40

Computervisualist Jun.-Prof. Dr. Kai Lawonn ausgezeichnet

Computervisualist Jun.-Prof. Dr. Kai Lawonn ausgezeichnet

Jun.-Prof. Dr. Kai Lawonn vom Institut für Computervisualistik wurde für seinen Beitrag zur modellbasierten Visualisierung für die Ausbildung und Weiterbildung von Medizinern mit dem Dirk Bartz Preis für Bildinformatik in der Medizin 2019 prämiert. Die Auszeichnung würdigt insbesondere die hervorragende Integration relevanter medizinischer Techniken und den belegten Nutzen. Der Preis wird alle zwei Jahre im Rahmen der Konferenz der europäischen Vereinigung für Forschung in der Computergrafik, der Eurographics, vergeben.

Mehr…

15.05.2019 00:00

Konstantin Wecker bietet Workshop „Songwriting“ an

Konstantin Wecker bietet Workshop „Songwriting“ an

Der Liedermacher Konstantin Wecker bringt bei einem zweitägigen Workshop 15 Studierenden am Campus Landau das Songwriting näher.

Mehr…