Arbeiten im Internet

Internetarbeitsplätze

Regelungen zur Nutzung der Internetarbeitsplätze

Bedienung der Internetarbeitsplätze

OpacPool

In der Nähe der Ausleihtheke stehen Ihnen Internetrechercheplätze zur Verfügung. Die Nutzung dieser Rechner ist mit Rücksicht auf die übrigen Bibliotheksnutzer auf ein zeitliches Mindestmaß zu beschränken. Die Recherche auf externen Internetseiten erfordert eine Anmeldung mit Ihrer Bibliotheksausweisnummer und dem dazugehörenden Passwort. Für Gäste und externe Nutzer ist die Recherche auf externen Seiten auf 1 Stunde pro Tag beschränkt. Für längeres Arbeiten können ggf. die W-LAN-Anbindung sowie Netzwerkanschlüsse an anderen Arbeitstischen genutzt werden.

Neben dem Internetzugang ist an diesen Arbeitsplätzen auch das Ausdrucken von Internetseiten und Dateien möglich. Die Ausdrucke werden über einen zentralen Drucker angefertigt. Die Abrechnung erfolgt mit Hilfe der normalen Kopierkarte, oder mit Bargeld. Anleitung

Des Weiteren ist es möglich Dokumente auf einem USB-Stick abzuspeichern.

Die Nutzung externer Internet-Seiten erfordert eine Authentifizierung mit Ihrem Bibliotheks-Login (Bibliotheksausweisnummer 0000... und Passwort, in der Regel die ersten 4 Ziffern Ihres Geburtsdatums).

WLAN

  • NutzerInnen mit einer gültigen Kennung des Rechenzentrums Koblenz (xyz@uni-koblenz.de) können das 'Uni-Koblenz'-Netz nutzen. Zur Authentifizierung wird ein Zertifikat des Rechenzentrums benötigt, welches Sie hier herunterladen können.
  • NutzerInnen, die über eine Kennung eines anderen Rechenzentrums verfügen, können das Verbundnetz 'EDUROAM' nutzen, insofern das jeweilige Rechenzentrum am Verbund teilnimmt.
  • Der Zugang per Smartphone ist in beide Netze möglich.
  • Installationsanleitungen für Windows XP und Windows 7 erhalten Sie auf den Seiten des Rechenzentrums oder an der Ausleihtheke.

VPN

Über VPN können Sie unsere lizenzierten elektronischen Ressourcen teilweise auch von außerhalb des Universitätsnetzes nutzen. Informationen hierzu erhalten Sie auf den Seiten des Rechenzentrums in Koblenz.