FAQs: Häufig gestellte Fragen zur Fernleihe

Was ist die Online-Fernleihe?

Mit Hilfe der Online-Fernleihe können Sie Literatur, die grundsätzlich nicht in der Bibliothek vorhanden ist, aus anderen Bibliotheken bestellen [mehr ...]


 

Was kostet eine Online-Fernleih-Bestellung?

Die Bearbeitungsgebühr für eine Fernleihbestellung beträgt 3 €. Eine Ermäßigung von 1.50€ ist laut der Gebührenordnung für Studierende, Arbeitssuchende, Rentner und Menschen mit einem Behinderungsgrad von mind. 50%, mit entsprechendem Nachweis möglich.


 

Was sind TANs und wo bekommen Sie diese?

Die Gebühren für die Online-Fernleihe werden über Transaktionsnummern, sogenannte TANs, abgerechnet, die Sie an der Ausleihtheke erwerben.

 

Für den Standort Koblenz können Sie die TANs zusätzlich online bestellen. Nutzen Sie bitte dafür:

Die Transaktionsnummern sind nur für eine Fernleihbestellung zur Lieferung an den Bibliotheksstandort gültig, an dem Sie die TAN gekauft haben.

Für den Standort Landau können Sie als Mitarbeiter einer universitären Einrichtung TANs zusätzlich online bestellen. Nutzen Sie bitte dafür denTAN-Service für Landau.

     

    Bitte beachten Sie dass eine TAN entwertet wird, sobald eine Bestellung in Auftrag gegeben wurde, unabhängig davon ob eine Lieferung erfolgt.


     

    Wie funktioniert die Bestellung von Büchern?

    Sollten Sie das gewünschte Buch weder in der Bibliothek Landau noch in der Bibliothek Koblenz gefunden haben, können Sie eine Fernleihbestellung abgeben [mehr ...]


     

    Wie funktioniert die Bestellung von Zeitschriftenaufsätzen?

    Sollten Sie einen Aufsatz aus einer Zeitschrift benötigen, die Sie weder in der Bibliothek Landau noch in der Bibliothek Koblenz gefunden haben, können Sie eine Fernleihbestellung abgeben [mehr...]


     

     

    Was müssen Sie tun, wenn Sie den gesuchten Titel nicht in der  Datenbank finden können?                                                                 

    Falls der von Ihnen gesuchte Titel in der Datenbank nicht nachgewiesen ist, wenden Sie sich bitte an die Information. Alternativ können Sie die bibliographischen Daten auch in eine freie Eingabemaske eintragen.


     

     

     

    Wie lange dauert es, bis eine Fernleihe geliefert wird?

    Exakte Angaben über Lieferzeiten sind nicht möglich. Die Bearbeitungszeit von Fernleihbestellungen wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst: z.B. das Buch ist ausgeliehen und muss vorgemerkt werden.
    Häufig dauert die Lieferung von Büchern 3-4 Wochen, die Bearbeitungszeit von Aufsatzbestellungen 1-3 Tage.


     

     

     

    Wie können Sie sich über den Bearbeitungsstand Ihrer Bestellung informieren?                                                                                               

    Über die Digitale Bibliothek, Menüpunkt "Fernleihe" haben Sie die Möglichkeit Ihre Fernleihbestellungen aufzurufen. Sie können dort den Stand der Fernleihbestellung verfolgen [mehr ...]


     

     

     

    Wie werden Sie informiert, wenn Ihre Fernleih-Lieferung eingetroffen ist?                                                                                                                      

    Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald Ihre Bestellung zur Abholung in der Bibliothek bereit liegt. Benachrichtigungen über den Eingang von Fernleih-Lieferungen erfolgen per E-Mail.


     

     

     

    Welche Titel können Sie über Fernleihe nicht bestellen?

    Nach der Leihverkehrsordnung (LVO) sind einige Medien von der Fernleihe ausgeschlossen. Dabei handelt es sich um

    • besonders wertvolle Medien (insbesondere Literatur vor 1800)
    • Präsenz-, Lehrbuch-, Handbibliotheks- und Instititsbibliotheksbestände
    • Medien, die aufgrund ihres Zustands und ihrer Beschaffenheit während des Versands in ihrem Fortbestehen stark gefährdet werden
    • Loseblatt-Ausgaben und ungebundene Periodika

     

    Gibt es Einschränkungen für die Benutzung von Fernleih-Medien?

    Die Lieferbibliothek kann die Benutzung ihrer Medien mit Auflagen zulassen, z.B. Benutzung nur in den Räumen der Bibliothek, Kopierverbot, verkürzte Leihfrist usw.
    Die Universitätsbibliothek Koblenz-Landau ist verpflichtet, diese Einschränkungen an ihre Benutzer/innen weiterzugeben.


     

     

    Wie lang ist die Leihfrist?

    Die Leihfrist wird von den einzelnen Lieferbibliotheken unterschiedlich festgesetzt und muss von der Universitätsbibliothek Koblenz-Landau so eingehalten werden. Sie beträgt in der Regel 4 Wochen. Bei Überschreitung der Leihfrist fallen Säumnisgebühren an.


     

     

    Können Leihfristen bei Fernleihen verlängert werden?

    Ob eine Verlängerung der Leihfrist möglich ist, hängt von der jeweiligen Lieferbibliothek ab. Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit unseren Mitarbeitern in Verbindung, die dann versuchen, die Leihfrist bei der Lieferbibliothek für Sie zu verlängern.


     

     

    Wo geben Sie die entliehenen Medien zurück?

    Die Rücknahme der von Ihnen entliehenen Medien erfolgt an der Ausleihtheke. Bitte belassen Sie den beigefügten Fristenzettel im Buch, da er für die Bearbeitung unentbehrlich ist!


     

     

    An wen können Sie sich bei Fragen oder Problemen wenden?

    Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Aufgabe einer Fernleihbestellung haben, wenden Sie sich bitte an die Information bzw. senden sie uns eine E-Mail:

    UB Koblenz: fernleihe@uni-koblenz.de

    UB Landau: fernleihelandau@uni-koblenz-landau.de