Bildung - Transformation - Nachhaltigkeit

Zertifikat für Lehramtsstudierende

Das Zertifikat „Bildung – Transformation – Nachhaltigkeit“ (BTN) am Campus Landau soll modellhaft einen Weg zur Stärkung von Nachhaltigkeitskompetenzen und der Fähigkeit zum interdisziplinären und systemischen Denken bei Lehramtsstudierenden aller Fächer und Schulformen aufzeigen. Das BTN-Zertifikat ist eine Zusatzqualifikation mit großer Zukunftsrelevanz. Es umfasst fünf Module, die – begleitend zum regulären Studium – innerhalb von zwei Semestern belegt werden können. Das Zertifikat ist ein Projekt des Zentrums für Bildung und Forschung an Außerschulischen Lernorten (ZentrAL) und wird durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert.

Konzept

  • Erfahren Sie mehr über Hintergründe, Ideen und Ziele von BTN.
Module

  • BTN umfasst fünf Module und kann begleitend zum regulären Studium belegt werden.
  • Modulbeschreibungen
Hinweise

  • Hier finden Sie Hinweise zu Terminen und Fristen, Antworten auf häufig gestellte Fragen und vieles mehr.
Kontakt

  • BTN wird vom „Zentrum für Bildung und Forschung an Außerschulischen Lernorten“ (ZentrAL) koordiniert.
Kooperationspartner

  • BTN kooperiert mit zahlreichen inner- und außeruniversitären Partnern.
Downloads

  • Hier können Sie sich wichtige Informationen und Literaturtipps zu BTN herunterladen.
  • Downloads
Aktuelles

BTN zu Gast im Uniblog

Zum Start der Bewerbungsphase für den nächsten Durchgang stellt sich das Zertifikat "Bildung - Transformation - Nachhaltigkeit" im Uniblog vor.
weitere Informationen

Zertifikat BTN: Bewerbungen ab sofort möglich!

Das Zertifikat "Bildung - Transformation - Nachhaltigkeit" für Lehramtsstudierende am Campus Landau geht in die nächste Runde. Sei dabei und bewerbe dich jetzt!
weitere Informationen

Lehramtsstudierende engagieren sich für eine nachhaltige Entwicklung

weitere Informationen

Ringvorlesung "Komplexe Nachhaltigkeitsprobleme" geht in die zweite Runde

Auch in diesem Wintersemester bietet die Universität in Landau eine öffentliche Ringvorlesung zum Thema „Komplexe Nachhaltigkeitsprobleme“ an. An sechs Terminen werden Expertinnen und Experten Impulsvorträge zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen halten. Die Vorträge finden immer donnerstags um 18.15 Uhr im Hörsaal II (B3) statt.
weitere Informationen

Zukunftsperspektiven für Rheinland-Pfalz: BNE-Landeskongress am Campus Landau

Mit dem rheinland-pfälzischen Landeskongress „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ fand am 07. Juni 2017 eine weit über die Region hinaus wirkende Veranstaltung am Campus Landau statt. Etwa 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Hochschulen, Schulen, Außerschulischen Lernorten sowie aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft waren der gemeinsamen Einladung der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung (ANU) Rheinland-Pfalz und dem Zentrum für Bildung und Forschung an außerschulischen Lernorten (ZentrAL) der Universität Koblenz-Landau gefolgt, zusammen über die Zukunftsperspektiven von BNE in unserem Bundesland zu diskutieren.
weitere Informationen
Weitere Termine
Termine
30.10.2018

Vision Morgenstadt - Wie wollen wir zukünftig leben und arbeiten?

Am 30.10.2018 ab 18:15 Uhr (Campus Landau, Hörsaal II) geht Dipl.-Ing. Steffen Braun vom Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation auf die Frage ein, wie wir in der Stadt von morgen leben und arbeiten wollen.
Campus Landau, Hörsaal II
weitere Informationen
13.11.2018

Die soziale Utopie der Marktwirtschaft - Skizze einer freiheitlichen, gerechten und nachhaltigen Wirtschaftsordnung

Andreas Siemoneit vom Förderverein Wachstumswende versucht im Rahmen der Öffentlichen Ringvorlesung zu Komplexe Nachhaltigkeitsprobleme die Frage zu beantworten, wie Marktwirtschaft wirklich gemeint ist. Darüber hinaus zeigt er einen Weg auf unter welchen Bedingungen eine einfache, robuste und effiziente Marktwirtschaft gestaltet werden kann.
Campus Landau, Hörsaal II
weitere Informationen
27.11.2018

Wie die Große Transformation gelingen kann - Ein einblick in die Kunst gesesllschaftlichen Wandels

Große Transformation - Energiewende - Zukunftsgestaltung. Diese und weitere wichtige Aspekte im Wandel zu einer nachhaltigen Entwicklung greift Prof. Dr. Uwe Schneidewind in seinem Vortrag am 27.11.2018 (Campus Landau, Hörsaal II) ab 18:15 Uhr auf.
Campus Landau, Hörsaal II
weitere Informationen
11.12.2018

Insektenrückgang - Ursachen, Auswirkungen, notwendiges Gegensteuern

Am Dienstag den 11.12.2018 begrüßen wir im Rahmen der Ringvorlesung zu "Komplexen Nachhaltigkeitsprobleme" Frau Prof. Dr. Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz.
Campus Landau, Hörsaal II
weitere Informationen
08.01.2019

Green Transformation - wie Unternehmen zur nachhaltigen Entwicklung beitragen können

Bei unserer ersten Ringvorlesung im neuen Jahr freuen wir uns auf den Vortrag von Prof. Dr. Klaus Helling. Anhand von Praxisbeispielen zeigt er Strategien auf, die nachhaltiges Wirtschaften möglich machen.
weitere Informationen
Weitere Termine