Veralteter Link
Die Adresse des Inhalts, den Sie erreichen wollten, hat sich geändert. Sie wurden automatisch zu der neuen Adresse weitergeleitet. Sollten Sie über ein Lesezeichen oder einen Link hierhin gelangt sein, denken Sie bitte daran diesen zu aktualisieren.

Modulübersicht

Ablauf.png

Das Zertifikat „Bildung – Transformation – Nachhaltigkeit“ (BTN) umfasst 2 Module welche chronologisch aufeinander aufbauen. Inhaltlich erfolgt die Auseinandersetzung mit BNE-relevanten Themen und Problemstellungen sowie der Konzeption und Durchführung von selbst konzipierten Lehrangeboten bzw. Projekten. Im Grundlagenmodul des Wintersemester beginnt das Zertifikat mit einem Intensivtag. Semesterbegleitend werden dann die Seminare Transformative Bildung für Nachhaltigkeit und BNE & Inklusion angeboten. Im Sommersemester finden die Seminare des Praxismoduls, Ausarbeitung & Erprobung von Lehr-Lern-Modulen und Forschung im Kontext BNE sowie ein Abschlusssymposium statt. Das Zertifikat kann von Lehramtsstudierenden parallel zum regulären Studium innerhalb von zwei Semestern absolviert werden. BTN kann mit bis zu sechs Leistungspunkten im Bachelor für den sogenannten „Freien Workload“ im Pflichtfach „Bildungswissenschaften“ angerechnet werden. Im Master Sonderpädagogik gibt es die Möglichkeit sich das Zertifikat für das Modul 4b anrechnen zu lassen. , Sofern Plätze frei bleiben können darüber hinaus auch einzelne Veranstaltungen des Zertifikats belegt werden.

 

Die Beschreibung der einzelnen Module sind über die linke Navigationsleiste zu erreichen.

Zurück zur Startseite