Bildung - Transformation - Nachhaltigkeit

Zertifikat für Lehramtsstudierende

Das Zertifikat „Bildung – Transformation – Nachhaltigkeit“ (BTN) am Campus Landau soll modellhaft einen Weg zur Stärkung von Nachhaltig-keitskompetenzen und der Fähigkeit zum interdisziplinären und systemischen Denken bei Lehramtsstudierenden aller Fächer und Schulformen aufzeigen. Das BTN-Zertifikat ist eine Zusatzqualifikation mit großer Zukunftsrelevanz. Es umfasst zwei Module, die – begleitend zum regulären Studium – innerhalb von zwei Semestern belegt werden können. Das Zertifikat ist eine Kooperation der AG Chemiedidaktik sowie dem Zentrums für Bildung und Forschung an Außerschulischen Lernorten (ZentrAL). BTN ist Teil des MoSAiK Projektes und wird im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung bis Ende 2023 gefördert.

Konzept

 

Erfahren Sie mehr über das Konzept von BTN.

Inhalte

Erfahren Sie mehr über die studienbegleitende Inhalte von BTN..

Team und Kontakt

 

Bewerbung und Hinweise
Kooperationspartner

Downloads

Aktuelles

Zertifikat BTN 2019/2020: Bewerbungen ab sofort möglich!

Das Zertifikat "Bildung - Transformation - Nachhaltigkeit" für Lehramtsstudierende am Campus Landau geht in die nächste Runde. Sei dabei und bewirb dich jetzt!
weitere Informationen

BNE (be)greifbar machen

Viel Spaß und viel zu tun hatten die engagierten TeilnehmerInnen des Zertifikats Bildung - Transformation - Nachhaltigkeit (BTN) am 19. Mai bei ihren Abschlussprojekten am Tag zur Nachhaltigkeit (TzN) 2019.
weitere Informationen

BTN zu Gast im Uniblog

Zum Start der Bewerbungsphase für den nächsten Durchgang stellt sich das Zertifikat "Bildung - Transformation - Nachhaltigkeit" im Uniblog vor.
weitere Informationen

Lehramtsstudierende engagieren sich für eine nachhaltige Entwicklung

weitere Informationen

Ringvorlesung "Komplexe Nachhaltigkeitsprobleme" geht in die zweite Runde

Auch in diesem Wintersemester bietet die Universität in Landau eine öffentliche Ringvorlesung zum Thema „Komplexe Nachhaltigkeitsprobleme“ an. An sechs Terminen werden Expertinnen und Experten Impulsvorträge zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen halten. Die Vorträge finden immer donnerstags um 18.15 Uhr im Hörsaal II (B3) statt.
weitere Informationen
Weitere Termine