"Buen Vivir" - Gutes Leben. Für alle!?

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr, wird es auch in diesem Wintersemester wieder eine öffentliche Ringvorlesung zum Thema Komplexe Nachhaltigkeitsprobleme geben. An sechs Terminen werden Expertinnen und Experten zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen vortragen und im Anschluss die Inhalte mit dem Auditorium diskutieren. Die Ringvorlesung findet im Rahmen des Zertifikats „Bildung - Transformation - Nachhaltigkeit“ statt.

Der Auftakt erfolgt am 24.10.2017 ab 18.15 Uhr im Hörsaal II. Christoph Fuhrbach, Pastoralreferent im Bistum Speyer und außerdem bekannter Ausdauersportler, wird zu folgendem Titel referieren:

„Buen Vivir“ - Gutes Leben. Für alle!?

Die Menschheit steht vor großen Herausforderungen: Die planetarischen Grenzen sind teilweise bereits überschritten. Viele Millionen Menschen im globalen Süden leiden massiv unter dem Lebensstil der Menschen im globalen Norden, für die weiterhin das Wirtschaftswachstum die Leitgröße bleibt. So stellt sich die Frage: Kann angesichts dieser dramatischen Zustände ein „Gutes Leben“ für alle Realität werden oder bleibt es nur eine schöne Utopie?

Christoph Fuhrbach wird im Rahmen des Vortrags versuchen eine Antwort darauf zu geben, wie ein gutes Leben für alle – im Sinne eines befreienden Lebensstils, der nicht auf Kosten anderer geht – möglich ist.

Christoph Fuhrbach

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie zahlreich erscheinen!

What
  • Termin Campus Landau
  • Termin BTN
  • Termin ZentrAL
Wann 24.10.2017
von 18:15 bis 19:30
Wo Campus Landau
Name
Termin übernehmen vCal
iCal