Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis

Am 14.Dezember 1999 hat der Senat der Universität die "Verfahrensordnung zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis" beschlossen. Die Verfahrensordnung wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft als "gut "eingestuft; sie ist in den Fachbereichen einsehbar und kann bei Bedarf im Referat Forschung und Wissenstransfer angefordert werden. Als Ansprechpartner bei Verdachtsmomenten wissenschaftlichen Fehlverhaltens stehen den Mitgliedern der Universität zwei Ombudspersonen zur Verfügung:

Campus Landau:
Prof. Dr. em. Ulrich Sarcinelli
Tel.: 06341/280 38 400
E-Mail: sarcinelli@t-online.de


Campus Koblenz:
Prof. Dr. Rudolf Lüthe
Tel.:0261/287-1903
E-mail: rluethe@gmx.net

 

Zur Information:

Positionspapier des Wissenschaftsrats "Anforderungen an die Qualitätssicherung der Promotion"

Denkschrift der DFG zur "Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis"