Forschungseinrichtungen

DFG-Forschergruppe InterNano

Die Interdisziplinäre Forschergruppe INTERNANO kombiniert Kompetenzen aus aquatisch und terrestrisch orientierten Arbeitsgruppen sowie ökotoxikologisch, mikrobiologisch, physikochemisch bodenchemisch und bodenphysikalisch ausgerichtete Disziplinen.

InterNano

DFG-Graduiertenkolleg UpGrade

Das interdisziplinär ausgerichtete Graduiertenkolleg ist ein strukturiertes Promotionsprogramm zur empirischen Erforschung von Lehr-Lern- bzw. Unterrichtsprozessen und kombiniert Kompetenzen aus Fachdidaktiken und Psychologie bzw. empirischer Pädagogik.

UpGrade

Frank-Loeb-Institut

Das Frank-Loeb-Institut wirkt als "Forschungsstelle für Politikvermittlung und internationale Verständigung" und fördert dabei den Dialog zwischen Universität und der Öffentlichkeit durch wissenschaftliche Projekte und Veranstaltungen zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen.

Frank-Loeb-Institut

Friedensakademie Rheinland-Pfalz

Die Friedensakademie Rheinland-Pfalz für Krisenprävention und zivile Konfliktbearbeitung arbeitet an der Schnittstelle zwischen Friedensforschung und Friedensbildung. Sie unterstützt friedenspolitische Aktivitäten, regt den gesellschaftspolitischen Diskurs an und fördert die wissenschaftliche Forschung.

Friedensakademie RLP

Graduiertenakademie Bildung·Mensch·Umwelt

Die Graduiertenakademie ist entlang der drei Profilbereiche der Universität ausgerichtet und dient mit ihren zwei Schwerpunkten Schule-Unterricht-Lernen und Bildung-Mensch-Umwelt der interdisziplinären Nachwuchsförderung und Kooperation.

Graduiertenakademie B·M·U

Graduiertenschule Herausforderung Leben

Wissenschaftliche Betrachtung des "Lebens" unter den Gesichtspunkten Gestaltung, Kreativität und Bildung. Gefördert werden Nachwuchswissenschaftlerinnen, die ihre Promotion im Themenfeld der Graduiertenschule anfertigen.

Graduiertenschule HL

MTI Mittelrhein

Institut für Medizintechnik und Informationsverarbeitung dient als interdisziplinäre Forschungseinrichtung, in der spezialisierte Kompetenzen der Region Koblenz in den Bereichen Medizin, Technik und Informationsverarbeitung interdisziplinär verknüpft werden.

MTI Mittelrhein

Institut für Wissensmedien

Das Institut für Wissensmedien (IWM) ist die zentrale eLearning-Supporteinheit der Universität, insbesondere für eLearning-Werkzeuge wie OLAT oder Mahara. Das IWM vereint diese Supportaufgaben mit der Erforschung und Pilotierung neuer Methoden und Werkzeuge zum Einsatz digitaler Medien.

Institut für Wissensmedien

Ruanda-Zentrum

Das Ruanda-Zentrum ist an der Universität Ansprechpartner für alle Fragen, die die wissenschaftliche Kooperation und die konkrete Entwicklungszusammenarbeit mit dem Land Ruanda betreffenden; darunter fallen auch Forschungsprojekte der Universität Koblenz-Landau in Ruanda.

Ruanda-Zentrum

Zentrales Institut für Scientific Entrepreneurial & International Transfer (ZIFET)

Das ZIFET koordiniert alle gründungsbezogenen Projekte und Maßnahmen in Forschung und Lehre der Universität. Darüber hinaus ist das ZIFET zentraler akademischer Ansprechpartner für alle Belange des nationalen und internationalen Wissens- und Technologietransfers.

ZIFET

Zentrum für Bildung und Forschung an Außerschulischen Lernorten (ZentrAL)

Das ZentrAL erschließt außerschulische Lernorte als Gegenstand und Instrument von (Grundlagen-)Forschung und intensiviert interdisziplinären Dialog zu intensivieren. Die Lehrerbildung erhält durch eine forschungsorientierte Verknüpfung von Theorie und Praxis neue Impulse.

ZentrAL

Zentrum für empirische Pädagogische Forschung (ZEPF)

Das zepf ist die zentrale Forschungseinrichtung der Universität Koblenz-Landau am Campus Landau. Die Forschung ist grundlagen- und anwendungsorientiert und in den vier Bereichen Innovation, Prävention, Intervention und Evaluation angesiedelt. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte auf den Themen Bildung und Gesundheit.

zepf