Profil³

Ein Projekt der Universität

Profil3 ist ein universitätsinternes Projekt, welches integraler Bestandteil der längerfristigen Hochschulentwicklung ist.

Vor dem Hintergrund des sich verändernden Umfelds im deutschen Hochschulwesen, insbesondere durch die zunehmende Wettbewerbssituation um notwendige Drittmittel sowie Veränderungen im Zusammenhang mit dem demographischen Wandel, stehen alle Universitäten vor zentralen Herausforderungen. Als Antwort verfolgt die Universität Koblenz-Landau eine strategische Profilbildung, eine verstärkte Nachwuchsförderung und eine erweiterte Internationalisierung,

Das Projekt Profil3 ist an den drei Profilbereichen BILDUNG, MENSCH, UMWELT der Universität Koblenz-Landau ausgerichtet und adressiert drei zentrale Ziele der Entwicklungslinien (Agenda 2020) der Universität: Profilbildung in der Forschung, Nachwuchsförderung und Internationalisierung. Zur Umsetzung der Ziele von Profil3 sind vier Förderprogramme entwickelt worden, die von neuen Mitarbeitern umgesetzt und betreut werden:

IniMaster 100plus

Durch spezielle Maßnahmen, die auf internationale Masterstudierende zielen, ist das Programm IniMaster 100plus ein zentraler Baustein in der weiteren Internationalisierung der Universität. Dazu gehören die Einrichtung internationaler Masterstudiengänge und die Einrichtung eines campusübergreifenden Welcome Centers mit Personalstellen an beiden Campi.

IniMaster 100plus

Graduiertenakademie B•M•U

Die Einrichtung der Graduiertenakademie „Bildung·Mensch·Umwelt" mit ihren zwei Schwerpunkten Schule-Unterricht-Lernen und Bildung-Mensch-Umwelt dient in erster Linie der Nachwuchsförderung und der Sichtbarkeit des Forschungsprofils der Universität. Insbesondere Promotionen im Bereich der Lehramtsausbildung und den Profilbereichen sollen gesteigert werden.

GraduiertenAkademiE B·M·U

Internationale Forschungsförderung

Die Einrichtung des campusübergreifenden EU-Büros treibt die internationale Profilbildung und Vernetzung der Universität Koblenz-Landau voran. Insbesondere sollen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für eine Antragstellung in EU-Förderprogrammen beraten werden und die Sichtbarkeit des Forschungsprofils im Rahmen der europäischen Forschungskooperation erhöht werden.

EU-Büro

Profilbildung Forschung

Durch die strategische Planung und Umsetzung von Maßnahmen soll die Profilbildung der Universität im Bereich Forschung unterstützt werden. Eine campusübergreifende Profilbildungsstelle unterstützt Projekte und Veranstaltungen, die geeignet sind, das Forschungsprofil der Universität zu stärken und schärfen, sowie dessen regionale, nationale und internationale Sichtbarkeit zu erhöhen.

Profilbildung

Projektteam

Für die Umsetzung der Ziele von Profil3 hat die Universität eine Reihe neuer Projektstellen geschaffen. Zum einen etablieren diese Mitarbeiter die neuen Einrichtungen und Funktionen und füllen sie mit Leben, zum anderen arbeiten sie mit den Mitarbeitern vorhandener Einrichtungen zusammen, um neue Synergien zu schaffen und Entwicklungspotentiale zu nutzen.

Mitarbeiter