Forschungsschwerpunkte

mit Sonderfinanzierung des Landes

Aktuell werden an der Universität Koblenz-Landau drei campusübergreifende, thematische Forschungsschwerpunkte im Rahmen der Forschungsinitiative des Hochschulprogramms Wissen schafft Zukunft" des Landes Rheinland-Pfalz gefördert: „Land-Wasser-Interaktionen unter dem Einfluss neuer anthropogener Stressoren“ (AufLand), „Kommunikation, Medien, Politik" (KoMePol) und „Kulturelle Orientierung und normative Bindung" (Kultur Norm).

Außerdem fördert die Universität mit Mitteln aus der Forschungsinitiative die bereits schon sehr lange etablierten Forschungsschwerpunkte Informatik und Bildungswissenschaften. Ein Ergebnis der früheren Förderung ist die DFG-Graduiertenkolleg Unterrichtsprozesse (UpGrade). Durch Mittel eines Strategiefonds soll eine strategische Berufungspolitik zur weiteren Stärkung dieser beiden Schwerpunkte ermöglicht werden.

Diese Forschungsschwerpunkte sollen die Profilbereiche BILDUNG, MENSCH und UMWELT der Universität durch den Ausbau besonderer Forschungskapazitäten und -kompetenzen weiter schärfen und stärken. Forschungsschwerpunkte werden vor ihrer Einrichtung extern wissenschaftlich evaluiert. Ihre Einrichtung wird durch den Senat der Universität beschlossen.

AufLand

Der Forschungsschwerpunkt „Land-Wasser-Interaktionen unter dem Einfluss neuer anthropogener Stressoren“ erforscht interdisziplinär - vom Molekül zum Ökosystem bis hin zu Landschaften und der menschlichen Gesellschaft - die Auswirkungen neuer Umweltstressoren.

AufLand

KoMePol

Der Forschungsschwerpunkt „Kommunikation, Medien, Politik" ergänzt die Politische Kommunikationsforschung um Aspekte der individuellen Wahrnehmung und Verarbeitung sowie um Aspekte der politischen Kommunikation mit neuen, webbasierten, interaktiven Medien.

KoMePol

Kultur-Norm

Der Forschungsschwerpunkt „Kulturelle Orientierung und normative Bindung" wird von den geisteswissenschaftlichen Fächern getragen. Gemeinsames Thema der Forscherinnen und Forscher ist die zentrale Frage, welche normative Kraft die Kultur in der Gegenwart haben kann.

Kultur-Norm