Friedensakademie Rheinland-Pfalz

Akademie für Krisenprävention & Zivile Konfliktbearbeitung

 

Leitspruch der Friedensakademie RLP

 

Die Friedensakademie Rheinland-Pfalz verfolgt das Ziel, bewährte Strategien der Krisenprävention und der zivilen Konfliktbearbeitung zu stärken und weiterzuentwickeln. Dazu entwickelt sie Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote und betreibt anwendungs- und lösungsorientierte Forschung zu friedenswissenschaftlichen und friedenspädagogischen Themen. Als einmalige Schnittstelleninstitution in Rheinland-Pfalz fördert sie den wechselseitigen Austausch zwischen akademischer Forschung und zivilgesellschaftlichen Akteuren.

Meldungen
26.05.2020

Fear for hunger not for Covid-19 in Kenya

Alarmed by a potential rise in food insecurity during the COVID-19 pandemic, many developing countries are unable to mount special efforts to keep agriculture safely running as an essential business and markets well supplied in affordable and nutritious food. They are incapable to ensure food security for their most vulnerable people. The situation has led to civil unrest in Kenya and it is feared that its magnitude might increase.

weiterlesen
26.05.2020

Umwelt und Frieden zusammendenken - Neuer Beitrag auf dem PeaceLab Blog

Environmental Peacebuilding verbindet Umweltprojekte mit Friedensförderung. Derzeit nimmt die Bundesregierung den Klimawandel als Konfliktverstärker wahr, sie sollte ihn aber auch als Chance für Kooperation zur Überwindung gemeinsamer Herausforderungen begreifen und Environmental Peacebuilding in die Sicherheits- und Entwicklungspolitik integrieren.

weiterlesen
25.05.2020

Neue Publikation: Lebensweltliche Frieden - Der Ritt der »Dakota 38+2«

Melanie Hussak schreibt in der neuesten Ausgabe von Wissenschaft & Frieden (02/2020) über multiple Gewaltformen gegen die indigene Bevölkerung Nordamerikas, lebensweltliche Friedensverständnisse und ihre Implikationen für die Friedensforschung.

weiterlesen
Weitere Meldungen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
aufgrund der aktuellen COVID-19 Verordnungen finden bis auf Weiteres keine Veranstaltungen statt. Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese Zeit!
Ihr Team der Friedensakademie RLP
Termine
15.06.2020

Peace, Feminism and Colonialism (verschoben)

Vortrag von Melanie Hussak bei der "Interdisciplinary International Conference on Women Empowerment –A key to sustainable development in Africa and Asia" der Afro Asian Studies Promotion Association in Kooperation mit der Philipps Universiät Marburg.
Göttingen
weitere Informationen
29.06.2020

What is to be done? The possibilities of left politics in post-Trump, post-Coronavirus USA

In Kooperation mit der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz, laden wir herzlich zur ersten virtuellen Landau Peace Lecture am 29. Juni 2020 mit Prof. Susan Kang ein. Kang ist Politikwissenschaftlerin und ist in führenden Positionen im New Yorker Chapter der Demokratischen Sozialisten Amerikas aktiv.
Webinar
weitere Informationen
20.08.2020

Social Cohesion and Tipping Points: Perspectives, Approaches and the Way Forward

The Free University of Berlin together with the Peace Academy invite you to participate in this transdisciplinary symposium at Free University Berlin, 20-21 August 2020.
Freie Universität Berlin
weitere Informationen
Weitere Termine

friedensakademie-blog.eu
26.05.2020

Fear for hunger not for COVID-19 in Kenya

by Rowan Alusiola Alarmed by a potential rise in food insecurity during the COVID-19 pandemic, many developing countries are unable to mount special [...]

weiterlesen
11.05.2020

COVID-19: Einblicke aus Forschungsländern der Friedensakademie

Mit weitreichenden Folgen für Gesellschaft, Politik und Wirtschaft hat die COVID-19-Pandemie die Welt in eine beispiellose Krise gestürzt. Vier [...]

weiterlesen
07.05.2020

Conflicts, Climate and Corona: Reasons to Rethink Current Policies

Conflicts, Climate and Corona: Reasons to Rethink Current Policies By Janpeter Schilling World War II ended 75 years ago. Today, internationalized [...]

weiterlesen
abgelegt unter: