Friedensakademie Rheinland-Pfalz

Akademie für Krisenprävention & Zivile Konfliktbearbeitung

 

Leitspruch der Friedensakademie RLP

 

Die Friedensakademie Rheinland-Pfalz verfolgt das Ziel, bewährte Strategien der Krisenprävention und der zivilen Konfliktbearbeitung zu stärken und weiterzuentwickeln. Dazu entwickelt sie Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote und betreibt anwendungs- und lösungsorientierte Forschung zu friedenswissenschaftlichen und friedenspädagogischen Themen. Als einmalige Schnittstelleninstitution in Rheinland-Pfalz fördert sie den wechselseitigen Austausch zwischen akademischer Forschung und zivilgesellschaftlichen Akteuren.

Meldungen
16.09.2020

Demokratiekonflikte?!

Beim Stakeholderworkshop zum "neuen Hambacher Fest" tragen wir unterschiedliche zivilgesellschaftliche Handlungsoptionen zusammen und entwickeln nächste Schritte für gelebte Demokratie.

weiterlesen
07.09.2020

Call for papers: Special issue on "Shared Society: Theory and Practice"

Selected papers will be published in the Journal Conflict Resolution Quarterly

weiterlesen
24.08.2020

New Publication: Insecurity, Resource Scarcity, and Migration to Camps of Internally Displaced Persons in Northeast Nigeria

A publication by Frederik Kampta, Janpeter Schilling and Jürgen Scheffran.

weiterlesen
Weitere Meldungen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
aufgrund der aktuellen COVID-19 Verordnungen finden bis auf Weiteres keine öffentlichen Präsenzveranstaltungen statt. Virtuelle und hybride Formate werden wie gewohnt unter der Rubrik "Termine" angekündigt. Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese Zeit!
Ihr Team der Friedensakademie RLP
Termine
05.10.2020

Vortrag: „Frieden und Sicherheit in Zeiten globaler Klima- und Umweltveränderungen“

Vortrag von Jun. Prof. Janpeter Schilling im Rahmen des Themenschwerpunkts "Klimawandel" der Landeszentrale für Politische Bildung (LpB) Rheinland-Pfalz.
Landeszentrale für politische Bildung RLP, Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz
weitere Informationen
29.10.2020

Vortrag: "We are all related - Relational Temporalities of the Peace Ride Dakota 38"

Vortrag von Melanie Hussak bei den Zentrumstagen 2020: (Re)thinking Time and Temporalities in Peace and Conflict vom 29-31 October 2020 in Marburg
Marburg
weitere Informationen
09.11.2020

Digitale "Expert school Shared Sociey",

Das jährliche ExpertInnentreffen des int. Netzwerkprogramms "Developing the next generation of Shared Society theory and practices" findet aufgrund von Covid-19 virtuell statt.
online
weitere Informationen
Weitere Termine

friedensakademie-blog.eu
21.09.2020

Sicherheit neu denken

Von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik Die Evangelische Landeskirche in Baden hat im Rahmen ihres friedens-ethischen Prozesses ein [...]

weiterlesen
18.09.2020

Kein technischer Prozess

Traditionelle Versöhnungsrituale in der Reintegration von Kindersoldaten von Nahla El-Menshawy Die Entwaffnung, Demobilisierung- und Reintegration [...]

weiterlesen
26.08.2020

Ulrike von Pilar

Die promovierte Mathematikerin Dr. Ulrike von Pilar hat als Dozentin in Tübingen, Brüssel und Hongkong unterrichtet, bevor sie 1988 in Hongkong für [...]

weiterlesen
28.08.2020

Friedensprojekt EU!?

Ist das Friedensprojekt Europa gescheitert? Seit 10 Jahren jagt eine Krise die Nächste. Nationalstaatliche Interessen überwiegen Supranationalen. Doch [...]

weiterlesen
31.07.2020

Post-Trump, Post-Corona - Möglichkeiten linker Politik in den USA

Was sind die Möglichkeiten linker Politik in den USA? Was unternehmen linke Protestbewegungen in den USA, um gegen aktuelle politische Missstände [...]

weiterlesen
27.07.2020

Fokus Frieden - Pilotfolge

Warum wird eigentlich so viel über Konflikte und wo wenig über Frieden gesprochen? Falls ihr euch das auch schon einmal gefragt habt, hört doch bei [...]

weiterlesen
abgelegt unter: