Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Friedensakademie Rheinland-Pfalz

Akademie für Krisenprävention & Zivile Konfliktbearbeitung

 

Leitspruch der Friedensakademie RLP

 

Die Friedensakademie Rheinland-Pfalz verfolgt das Ziel, bewährte Strategien der Krisenprävention und der zivilen Konfliktbearbeitung zu stärken und weiterzuentwickeln. Dazu entwickelt sie Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote und betreibt anwendungs- und lösungsorientierte Forschung zu friedenswissenschaftlichen und friedenspädagogischen Themen. Als einmalige Schnittstelleninstitution in Rheinland-Pfalz fördert sie den wechselseitigen Austausch zwischen akademischer Forschung und zivilgesellschaftlichen Akteuren.

Meldungen
30.04.2021

Workshop „Das Lehren lernen digital“

Im März & April 2021 haben sich Lehrende verschiedener Universitäten und Institutionen mit den Möglichkeiten und Herausforderungen der Online-Lehre in der Friedens- und Konfliktforschung auseinandergesetzt. Erfahrene Wissenschaftler*innen und Didaktiker*innen aus Deutschland, Österreich und den USA boten Anregungen, Unterstützung und Impulse für die didaktische Gestaltung der eigenen (Online-) Lehre.

weiterlesen
29.04.2021

Friedensakademie veröffentlicht Jahresbericht 2020

Wir freuen uns Ihnen heute den Jahresbericht eines sicherlich besonderen Jahres im Schatten der Corona-Pandemie präsentieren zu können. Wir blicken auf zahlreiche wichtige Lernprozesse zurück, sowohl in unseren Formaten als auch mit Blick auf unsere Forschungsgebiete.

weiterlesen
24.04.2021

Im Nachgang der Landau Peace Lecture: Interview mit Michael Sturm auf dem Blog des Freundeskreis Hambacher Fest 1832

Im Interview erläutert Sturm seine Thesen zur Gefahr von historischen Meistererzählungen und den Wurzeln des Rechtsextremismus im Bürger*innentum.

weiterlesen
Weitere Meldungen

Sehr geehrte Damen und Herren,
aufgrund der aktuellen COVID-19 Verordnungen finden bis auf Weiteres keine öffentlichen Präsenzveranstaltungen statt. Virtuelle und hybride Formate werden wie gewohnt unter der Rubrik "Termine" angekündigt. Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese Zeit!
Ihr Team der Friedensakademie RLP
Termine
10.06.2021

Landau Peace Lecture: Walls around trees? How to protect Ethiopia’s Church Forests

Am 10. Juni, 18:30 bis 20 Uhr, veranstaltet die Friedensakademie Rheinland-Pfalz ihre nächste virtuelle „Landau Peace Lecture“ mit Prof. Dr. Peter Klepeis von der Colgate University in den USA.
Online
weitere Informationen
25.06.2021

Vortrag von Thomas Wagner "Bürgerfront gegen den Sozialstaat oder rechtskonservative Volkspartei? Intellektuelle Positionen im Richtungsstreit der AfD"

In der AfD finden sich verschiedene ideologische Muster, die in der öffentlichen Wahrnehmung ganz unterschiedlich gewichtet werden. Häufig übersehen wird dabei die gezielte Agitation gegen den Sozialstaat, die gegenüber den rechtskonservativen Elementen in den Hintergrund rückt. Der Vortrag wird beide Positionen innerhalb der AfD vorstellen und intellektuell verorten.
online
weitere Informationen
10.07.2021

WIeDER_sprechen für Demokratie – Ein Argumentationstraining gegen rechte Parolen und Demokratiefeindlichkeit

Mit Referent*innen von ‚Gegen Vergessen – Für Demokratie‘ werden kommunikative Fähigkeiten für den Umgang mit rechtspopulistischen Positionen kennengelernt und erprobt.
Konferenzraum Gebäude C1, Campus Landau
weitere Informationen
Weitere Termine
23.04.2021

23 YEARS ON: Current challenges to the Northern Ireland Peace Process

by Clem McCartney: The current tensions and violence in Northern Ireland, as always in these situations, involves a number of dimensions interacting [...]

weiterlesen
22.04.2021

Das deutsche Lieferkettengesetz: Neues juristisches Konfliktfeld des transnationalen Menschen- rechtsschutzes

von Christian Scheper und Carolina A. Vestena – Institut für Entwicklung und Frieden – INEF  Der Entwurf für ein deutsches [...]

weiterlesen
30.03.2021

Proteste in der Pandemie: Wie wirkt sich COVID-19 auf soziale Proteste aus?

Tareq Sydiq forscht am Zentrum für Konfliktforschung in Marburg zu politischer Partizipation im Autoritarismus am Beispiel des Irans. Seine [...]

weiterlesen
30.04.2021

Frauen, Frieden, Umwelt - Von der Friedensbewegung der 80er bis zu den Fridays for Future

Die Umwelt- und Friedensbewegung hat durch die Fridays for Future Bewegung einen Aufschwung erlebt. Aber auch in den vergangenen Jahrzehnten [...]

weiterlesen
26.03.2021

Ein Jahr Corona - Wie gespalten ist Deutschland?

Lockdown, Ausgangsbeschränkungen, Kontaktverbote - Corona scheint einfach kein Ende zu nehmen. Nicht nur die offensichtlichen Auswirkungen von Corona [...]

weiterlesen
26.02.2021

Naturschutz gegen Rechtsextremismus - Die grüne Tarnung der Neonazis durchschauen und dagegenhalten

Rechtsextreme tragen Springerstiefel, Bomberjacken, haben glattrasierte Haare und sind voller Tätowierungen. Sie treffen sich auf Rockerfestivals, [...]

weiterlesen
abgelegt unter: