Landau Peace Lecture "Gewalt(freiheit) und Wissen(schaft)"

Landau Peace Lecture "Gewalt(freiheit) und Wissen(schaft) - Herausforderungen für friedenspolitische Wissens- und Bildungsarbeit in der kolonialen Moderne" mit Dr. Claudia Brunner in der Katharinenkapelle in Landau.

Landau Peace Lecture "Gewalt(freiheit) und Wissen(schaft) - Herausforderungen für friedenspolitische Wissens- und Bildungsarbeit in der kolonialen Moderne"

Am Abend des 28. November 2018 fanden zahlreiche Interessierte den Weg in die Landauer Katharinenkapelle zu einem spannenden Vortrag von Dr. Claudia Brunner vom Zentrum für Friedensforschung und Friedensbildung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.
Claudia Brunner führte anhand des Begriffs der epistemischen Gewalt in die post- und dekoloniale Theoriebildung ein und erklärte anschaulich die anhaltende Kolonialität im Bereich von Wissen und Bildung.
Beim anschließenden Weinempfang gab es Gelegenheit für eine vertiefte Diskussion, Gespräch und Austausch mit der Referentin.


Datum der Meldung 28.11.2018 22:00
abgelegt unter: