Call for Contributions - Radikalisierung und kollektive Gewalt

6. Junge Konferenz der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung

Der Call richtet an den wissenschaftlichen Nachwuchs und möchte Studierende, Promovierende und erfahrene Forscher*innen sowie Praktiker*innen. Vor allem NachwuchsforscherInnen sollen ermutigt werden, sich im Format der wissenschaftlichen Tagung auszuprobieren.

Die wissenschaftliche Tagungspraxis möchten wir abwechslungsreich gestalten. Deshalb freuen wir uns über unterschiedliche Beitragsformate, die von Vorträgen über Fishbowl-Diskussionen bis hin zu Postern und Podcasts reichen können. Wir möchten dazu ermutigen, sich nicht nur mit inhaltlichen Beiträgen, sondern gern auch mit didaktischem Know-How zu bewerben und Beiträge didaktisch, kreativ und/oder dokumentarisch (z.B. durch Graphic Recording, interaktive Visualisierung oder als klassische/r Discussant) zu begleiten.

Weitere Informationen gibt es hier.


Datum der Meldung 07.06.2019 00:00
abgelegt unter: