Expert Autumn School zu "Shared Society"

Auftaktwoche des Fünfjahres-Projekt zu "Developing the Next-Generation of Shared Society Theory and Practices" am Campus von Givat Haviva in Israel von 2.-8. Oktober 2018.

Learning Community mit Teilnehmenden aus Deutschland, Israel, Nordirland, Kosovo und Norwegen.

Learning Community mit Teilnehmenden aus Deutschland, Israel, Nordirland, Kosovo und Norwegen.

Gemeinsam für den Frieden: Erste Expert School zu "Shared Society"

Mit der Auftaktveranstaltung in Israel ist das Fünfjahresprojekt zu Shared Society erfolgreich gestartet. Wissenschaftler und Praktiker aus Deutschland, Israel, Nordirland, Kosovo und Norwegen sind zur Gründung einer Learning Community erstmals zusammengekommen um in den nächsten Jahren gemeinsam intensiv zu dem Thema Shared Society in Theorie und Praxis zu arbeiten.

Die Perspektive einer Shared Society geht über früher präferierte Ansätze einer friedlichen Koexistenz zwischen und innerhalb von Gesellschaften hinaus. Eine Shared Society-Programmatik fokussiert darauf, allen gesellschaftlichen Gruppen sowie Individuen gleichberechtigte möglichst vollständige gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen und ist damit ein nachhaltiges Modell für die Herausforderungen an die Demokratie im 21. Jahrhundert.  Diese neue und innovative Handlungsperspektive eignet sich gleichermaßen für Länder vor dem Hintergrund zunehmender Migrationsbewegungen und aktuellen Integrationsherausforderungen, wie beispielsweise in Deutschland, sowie für Länder mit innergesellschaftlichen Konflikten oder Diskriminierung von Minderheiten, wie beispielsweise in Israel.

Ziel des fünfjährigen Projektes wird die kritische Auseinandersetzung und Weiterentwicklung von Wissen, innovativen methodischen Ansätzen und die Etablierung eines Expert_innennetzwerkes im Kontext von „Shared Society - Diverse Community“. Das Projekt bringt renommierte Expert_innen aus fünf Ländern zusammen, um ihre wissenschaftliche und praktische Arbeit in einer internationalen Learning Community voran zu treiben.

Das Projekt ist aus einer gemeinsamen Initiative der Friedensakademie RLP mit Givat Haviva und der Universität Haifa entstanden.

Mehr Informationen unter: https://wp.uni-koblenz.de/sharedsociety/


Datum der Meldung 09.10.2018 12:00
abgelegt unter: