Spannende Diskussionen auf der 1. Internationalen Konferenz zu Environmental Peacebuilding

Die Friedensakademie war mit zwei Beiträgen auf der 1. Internationalen Konferenz zu Environmental Peacebuilding vom 23. bis 25. Oktober 2019 an der University of California in Irvine dabei.

Friedensakademie Mitarbeiterin Christina Ankenbrand stellte einen Artikel mit dem Titel "Environmental Peacebuilding and Artisanal Mining: Rethinking Formalization" vor. Friedensakademie Stipendiat Jan Grabek präsentierte einen Artikel mit dem Titel "Forest Sector Peacebuilding Interventions: Neglected Consequences of Statebuilding Reform in Liberia's Timber Economy". Friedensakademie Mitarbeiterin Zabrina Welter war als Volunteer Teil des Organisationsteams.

Nähere Informationen zur Konferenz finden Sie unter folgendem Link: https://environmentalpeacebuilding.org/2019-conference/


Datum der Meldung 25.10.2019 00:00
abgelegt unter: