Landau Peace Lecture mit Christian Sterzing und Christa Radermacher

Internationale Menschenrechtsbeobachtung – als Ökumenische Begleiter in Israel/Palästina

(c) Ankenbrand

(c) Ankenbrand

Christian Sterzing und seine Frau Christa Radermacher nahmen von Januar bis April 2019 an dem Ökumenischen Begleitprogramm für Palästina und Israel des Weltkirchenrates (EAPPI - Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel) als Menschenrechtsbeobachter teil.
Am 27. November 2019 erzählten sie im Rahmen der Landau Peace Lecture von ihren Erlebnissen und Erfahrungen als "EAPPI-Freiwillige" und nahmen eine kritische Bilanz dieses gewaltfreien Einsatzes für die Menschenrechte vor.
Zahlreiche Interessierte waren der Einladung der Friedensakademie RLP zu Vortrag und Diskussion in der Landauer Katharinenkapelle gefolgt. Beim anschließenden Weinempfang gab es noch Gelegenheit für Diskussion, Gespräch und Austausch mit der Referentin und dem Referenten.


Datum der Meldung 27.11.2019 00:00
abgelegt unter: