Wir begrüßen unsere neue Research Associate: Rowan Alumasa Alusiuola

Rowan Alumasa Alusiuola ist Alexander von Humboldt-Stipendiatin im Programm "Internationales Klimaschutzjahr" 2020/2021 an der Friedensakademie der Universität Koblenz-Landau. Ihre Forschung konzentriert sich auf das Konfliktpotenzial von REDD+ in Kenia und dessen Minimierung bei gleichzeitigem Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung auf lokaler Ebene.

 

Rowan Alumasa Alusiuola ist Umweltspezialistin mit fast 10 Jahren praktischer Arbeitserfahrung in der Entwicklung, Verwaltung und Überwachung von Projekten und Politiken in der Region Ostafrika (EAC), mit besonderen Kenntnisse in Bereichen wie Umweltschutz, Anpassung an den Klimawandel und dessen Eindämmung, Ernährungssicherheit und Engagement in lokalen Gemeinden. Sie hat mit verschiedenen Organisationen zusammengearbeitet: CARE International in Kenia, World Vision, Tetra Tech und UNEP. Sie studierte Umweltwissenschaften und Gemeindeentwicklung und befindet sich zurzeit in der letzten Phase ihres Master-Studiengangs in Umweltwissenschaften und Gemeindeentwicklung an der Kenyatta University in Kenia. An der Universität Wageningen in den Niederlanden hat sie einen Kurs in Klimawandel und Ernährungssicherheit belegt.


Datum der Meldung 09.03.2020 00:00
abgelegt unter: