Tagung "Religion und Krieg"

Die interdisziplinäre und komparatistische Tagung betrachtet die Ereignisse des Dreißigjährigen Krieges aus internationaler und regionaler Perspektive. Welchen Anteil hatten Religion und Theologie an dem humanitären Desaster? Welchen Beitrag leisteten sie zum Friedensschluss? In welcher Weise bildeten die Künste Resonanzräume? Welches Gewaltpotenzial haben religiöse Konflikte heute? Wie können Religionen dem Frieden dienen? Welche Rolle spielen dabei Kultur und Künste?

Die Tagung betrachtet die Ereignisse des Dreißigjährigen Krieges aus internationaler und regionaler Perspektive. Welchen Anteil hatten Religion und Theologie an dem humanitären Desaster? Welchen Beitrag leisteten sie zum Friedensschluss? Am letzten Tag wird es ein Podium zu aktuellen Fragen über Religion und Konflikte geben. Dr. Charlotte Dany spricht dort über das Friedenspotential von Religion.

 

Hier geht's zur Website der Tagung.

Wann 24.01.2020 10:00 bis
25.01.2020 13:30
Wo Protestantisches Bildungszentrum Butenschoen-Haus, Landau
Name
Termin übernehmen vCal
iCal