Graduiertenakademie B•M•U

Porträt

Universität Koblenz · Landau: Graduiertenakademie Die Graduiertenakademie Bildung·Mensch·Umwelt trägt in erster Linie zur Nachwuchsförderung, zur nationalen und internationalen Sichtbarkeit des Forschungsprofils der Universität und der Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen den Wissenschaftler/innen beider Campi und der unterschiedlichen Disziplinen bei.

In der Graduiertenakademie erhalten Doktorandinnen und Doktoranden innerhalb eines thematisch fokussierten Schwerpunktes, sowie eines strukturierten Qualifizierungskonzeptes, ihre Ausbildung, wobei sie zugleich durch die Einbindung in den Gesamtkomplex der Graduiertenakademie eine interdisziplinäre Denkweise entwickeln.

Da die Profilbereiche BILDUNG, MENSCH, UMWELT fachbereichs- und campusübergreifend angelegt sind, vertieft die Graduiertenakademie mit zwei thematischen Schwerpunkten die interdisziplinäre Kooperation. Die geförderten fünf Forschungsprojekte innerhalb der zwei thematischen Schwerpunkte Schule-Unterricht-Lernen und Bildung-Mensch-Umwelt der Graduiertenakademie tragen damit maßgeblich zur Schärfung und Stärkung des Profils der Universität Koblenz · Landau bei.

Schwerpunkt Schule-Unterricht-Lernen

Der Schwerpunkt Schule-Unterricht-Lernen hat das Ziel, neue wettbewerbsfähige und interdisziplinär ausgerichtete Forschungsprojekte innerhalb des Profilbereichs Bildung zu etablieren.

SUL

Schwerpunkt Bildung-Mensch-Umwelt

Der Schwerpunkt Bildung-Mensch-Umwelt adressiert Themen im Kontext "Große gesellschaftliche Herausforderungen" innerhalb des Forschungsprofils der Universität. Gefördert werden 2 Teams.

BiMU

 

Aktuelles
10.07.2018

Miriam Schaefer wurde mit dem Forschungspreis des FB7 ausgezeichnet.

Miriam Schaefer wurde mit dem Forschungspreis des FB7 in der Kategorie “beste Abschlussarbeit (Masterarbeit) in einer Fachwissenschaft” ausgezeichnet.

weiterlesen
20.04.2018

Gegen das Plastik-Problem

Ob im Supermarkt, Auto oder in unserer Kleidung: Plastik ist allgegenwärtig. Komplett darauf zu verzichten, ist schwierig. PLAST hat sich zum Ziel gesetzt, die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Risiken des direkten und indirekten Plastikverbrauchs voranzutreiben. Im Interview erklären Dr. Jutta Milde, Dr. Katherine Muñoz und Lea Marie Heidbreder die Brisanz des Themas.

weiterlesen
13.02.2018

Wintertreffen aller Promovierenden der Graduiertenakademie Bildung-Mensch-Umwelt

weiterlesen
Weitere Meldungen
Termine
14.11.2018

Career Week und Career Day

eine Kooperation des KSB und WCC
Campus Koblenz
weitere Informationen
Weitere Termine
Graduierte