Neuigkeiten

Koblenzer Start-up eyevido gewinnt Preis bei internationalem Businessplanwettbewerb

Das Koblenzer Start-up EYEVIDO wurde in Saarbrücken beim internationalen Businessplanwettbewerb 1,2,3,GO mit einem Preis ausgezeichnet. Die EYEVIDO GmbH erhielt die Auszeichnung für ihre neuartige Lösung, Nutzerstudien mit Eyetracking (Analyse der Augenbewegungen) durchführen zu können. Der webbasierte Ansatz ermöglichen es Blickdaten aufzuzeichnen und die visuelle Wahrnehmung von Testprobanden auszuwerten. So hilft das Koblenzer Team dabei Webseiten benutzerfreundlicher zu gestalten oder das Design von Werbeanzeigen zu verbessern.

Mehr…

Gründungskultur zu Gast bei chinesischer Delegation an der Hochschule Worms

Ein Team des Zentralen Instituts für Scientific Entrepreneurship und International Transfer (ZIFET) die Hochschule Worms, um vor einer chinesischen Delegation der Südwest-Universität in Chengdu die Gründungsaktivitäten der Universität Koblenz-Landau vorzustellen.

Mehr…

Rückblick: Ein erfolgreicher Transfertag an der Universität Koblenz-Landau

Spannend war es zu sehen, was man alles aus einer Idee machen kann: Kurze Präsentationen, eine spannende Runde Elevator Pitches und die Möglichkeit mit den Machern selbst zu reden. Der Transfertag 2015 in Koblenz bot nicht nur den Machern eine gute Möglichkeit ihre Projekte vorzustellen, sondern bot der Wirtschaft eine gute Gelegenheit sich mit den kreativen Köpfen zu vernetzen. Rund 100 Teilnehmer konnten von Prof. Dr. Harald von Kortzfleisch begrüßt werden. Ziel war es weitere Verknüpfungen von Wissenschaft und Wirtschaft herzustellen.

Mehr…

Vom 23.Oktober bis 8.November lädt das ZIFET Masterstudierende und Doktoranden zur Herbst-Akademie Entrepreneurship 2015 in die ED School in Koblenz ein.

Mehr…

Noch bis zum 18. Oktober findet die Landesgartenschau Rheinland-Pfalz in Landau statt. Auch das ZIFET und das Gründungsbüro beteiligen sich:

Mehr…

„Selber machen!“– Vorbildunternehmerinnen hautnah erleben! Studentinnen erhalten Einblicke in die Praxis

Am Samstag, den 11. Juli 2015, fand die zweite Veranstaltung aus der Veranstaltungsreihe „Selber machen!“ Berufswege frei gestalten“ in der ED-School der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz statt. Das Veranstaltungsformat widmet sich dem Thema Unternehmensgründung für Frauen. Bis heute werden nur ein Drittel der neuen Unternehmen von Frauen gegründet.

Mehr…

Das Koblenzer Projekt EYEVIDO erhält Projektförderung für die Entwicklung einer neuen Aufzeichnungsmethode für Eyetracking. Ab dem 01.03.2015 tritt das Trio das Gründerstipendium an.

Mehr…

Eigene leidliche Erfahrung motivierte unseren Studenten Marcus Bausen dazu, eine App zu entwickeln, die vor Staus und Blitzern warnt. Zunächst erfasste die App nur den Kreis Ahrweiler mittlerweile kann man sie für 30 Kreise deutschlandweit einsetzen.

Mehr…