Neues vom „Gründungsbüro Koblenz“ 01/2012


12.03.2012

Sehr geehrte Dame,

sehr geehrter Herr,

 

mit dem Newsletter des „Gründungsbüro Koblenz“ stellen wir Ihnen Informationen zu den Aktivitäten des Gründungsbüros bereit. Er ersetzt – wie bereits angekündigt – ab sofort den KOpEE-Newsletter und informiert über aktuelle Termine und Veranstaltungen rund um das Thema Unternehmensgründung, die für Gründer und Gründungsinteressierte von Bedeutung sind.

Wir freuen uns, wenn Ihnen der Newsletter eine Vielzahl an nützlichen Informationen bietet. Lassen Sie uns wissen was Sie besonders interessiert – und was nicht. Senden Sie dazu bitte eine E-Mail an info@gruendungsbuero-koblenz.de.

Vergangene Newsletter finden Sie auf unserer Gründungsbüro-Homepage (http://www.gruendungsbuero-koblenz.de) im “Newsletter-Archiv“.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen Ihr Gründungsbüro Team.

 


 

Gründungsbüro-Newsletter Nr. 01/12 – 12.03.2012


Inhalt

  1. Das „Gründungsbüro Koblenz“ stellt sich vor
  2. Gründerseminare
  3. Auftaktveranstaltung Landau
  4. Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2012 - Jurysitzung
  5. Existenzgründungs-Propädeutikum

 


1.         Das „Gründungsbüro Koblenz“ stellt sich vor

Das „Gründungsbüro Universität Koblenz-Landau und Fachhochschule Koblenz“, kurz: „Gründungsbüro Koblenz“, ist eine Kooperation zwischen der Universität Koblenz-Landau und der Fachhochschule Koblenz und als gemeinsame Betriebseinheit tätig.

Als eine zentrale Gründungsinstitution der beiden Koblenzer Hochschulen steht das „Gründungsbüro Koblenz“ an allen drei Standorten der Fachhochschule Koblenz und an den beiden Standorten der Universität Koblenz-Landau mit seinen Dienstleistungen zur Verfügung. Das „Gründungsbüro Koblenz“ wird durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MBWWK) finanziert und aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Es unterstützt Existenzgründungen aus dem Wissenschaftsbereich und stärkt darüber hinaus mit unterschiedlichen Aktivitäten die Gründungskultur an den beiden Hochschulen. Das Gründungsbüro verfolgt in seiner Arbeit folgende Schwerpunkte:

  • Sensibilisierung von Studierenden, wissenschaftlichen MitarbeiterInnen, ProfessorInnen und Alumni für das Thema „Existenzgründung“
  •  Vernetzung von Gründungsinteressierten, GründerInnen und anderen gründungsrelevanten Institutionen und Personen innerhalb und außerhalb der Hochschulen
  •  persönliche Beratung insbesondere in der Phase vor der Gründung und Aufzeigen von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Qualifizierung von Studierenden, wissenschaftlichen MitarbeiterInnen, ProfessorInnen und Alumni, um das unternehmerische Know-how bei den Zielgruppen zu erhöhen.

Weitere Informationen rund um das „Gründungsbüro Koblenz“ finden Sie auf unserer neuen Homepage unter http://www.gruendungsbuero-koblenz.de


Das Gründungsbüro Koblenz bietet eine Vielzahl von Qualifizierungsangeboten für Studierende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen, ProfessorInnen und Alumni an. Wir veranstalten Workshops und Seminare zu verschiedenen Themen im Bereich der Unternehmensgründung, welche vom Erstellen eines Businessplans, über Soft Skills bis zu konkreten Themen wie Unternehmensbesteuerung und Patentrecht reichen.

Im März und April werden folgende Veranstaltungen angeboten:


DatumUhrzeitTitelOrt
21.03.201216-18 UhrDer Businessplan - Grundlagen und WissenwertesRemagen
25.04.201214-16 UhrBin ich eine Unternehmerpersönlichkeit? Oder Von der Lust, ein Entrepreneur zu sein!Remagen
27.04.201214-16 UhrBin ich eine Unternehmerpersönlichkeit? Oder Von der Lust, ein Entrepreneur zu sein!Koblenz
 
 
Weitere Termine und Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.gruendungsbuero-koblenz.de

3.         Auftaktveranstaltung Landau
Am Mittwoch, den 14. März 2012, lädt Sie das Gründungsbüro ab 12 Uhr nach Landau in den Konferenzraum der Universität (Atrium CI, blauer Aufgang EG) zu der Auftaktveranstaltung des Gründungsbüros in Landau ein.
Von der Idee zur Gründung
Die Auftaktveranstaltung gibt einen Überblick über die Arbeit des Gründungsbüros sowie die Möglichkeiten und Aktivitäten in Bezug auf die Initiierung und Unterstützung von Existenzgründungen als Teil des Wissens- und Technologietransfers.
Die Veranstaltung richtet sich an Gründungszentren und -beratungsstellen, die kommunale und regionale Wirtschaftsförderung und besonders an gründungsinteressierte und -aktive WissenschaftlerInnen und Studierende der Universität in Landau.
 
Programm
12:00 Uhr
Anmeldung (Check in)
12:30 Uhr  
Eröffnung und Begrüßung
Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli, Vizepräsident der Universität Koblenz-Landau
Hans-Dieter Schlimmer, Oberbürgermeister der Stadt Landau
13:00 Uhr
Gründungsbüro Universität Koblenz-Landau und Fachhochschule Koblenz – Sensibilisierung für Intra- und Entrepreneurship

Dr. Kornelia van der Beek, Geschäftsführerin des Gründungsbüros Koblenz

13:30 Uhr
Konzepte zum Wissens- und Technologietransfer
Prof. Dr. Harald von Kortzfleisch, Universität Koblenz-Landau
14:15 Uhr 
»Best Practice« – Erfolgreiche Gründungen aus der Hochschule 
REE-Mix, Dr. Stefan Jergentz und David Elsaesser, Gründerteam aus der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau
Ab 14:45 Uhr
Ausklang bei Kaffee und Kuchen
    

 
4.         Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2012 - Jurysitzung
Die Jurysitzung des „Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2012“ fand am Montag, den 27.02.2012 in den Räumen der Fachhochschule Koblenz statt.
Bewertet wurden die besten Ideen in den fünf Hauptkategorien „Internet“, „Gesundheit“, „Technik“, „IT- und Multimedia“ und „Innovative Dienstleistungen“ sowie den drei Sonderkategorien „Junioren-Ideenpreis“, „Unternehmenspreis“ und „Sonderpreis für Unternehmen“.
Die Bekanntmachung der Gewinner sowie die Ankündigung der Preisverleihung erfolgen im März 2012 auf der Homepage unter http://www.ideenwettbewerb-rlp.de

5.         Existenzgründungs-Propädeutikum
Das Existenzgründungs-Propädeutikum ist ein dreitägiger Workshop des Gründungsbüro Koblenz, der das Konzept des unternehmerisches Denken und Handeln an Studierende und wissenschaftliche MitarbeiterInnen vermittelt. Er wird abwechselnd in Koblenz (jeweils im Wintersemester) und Landau (jeweils im Sommersemester) angeboten.
Das Existenzgründungs-Propädeutikum qualifiziert zum einen insbesondere für unternehmerisches Denken und Handeln mit der Vermittlung von Kompetenzen im Bereich Präsentations- und Motivationstechnik. Des Weiteren wird ein Innovationsprozess initiiert und durchlaufen, der sich von der Problemfindung über die Produktlösung bis zur Marktrecherche erstreckt.
Das nächste Existenzgründungs-Propädeutikum wird vom 03.05.- 05.05.2012 an der Universität in Landau angeboten. Weitere Informationen folgen in Kürze.

 
Impressum
Herausgeber: Gründungsbüro Universität Koblenz-Landau und Fachhochschule Koblenz c/o Universität Koblenz-Landau, Universitätsstraße 1, D-56070 Koblenz
Redaktion: Thorsten Korn, Raphael Dupierry, Marcel Mayer
Verantwortlicher Redakteur: Dr. Kornelia van der Beek