Programm 2019

 

Bitte beachte, dass es bei manchen Angeboten eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt. Sei frühzeitig vor Ort, um Dir Deinen Platz zu sichern.


Dein Weg ins Studium

 

In fünf Schritten zum Studienplatz – Bewerbungsportal und Co.

Du überlegst, an der Universität Koblenz-Landau zu studieren? Hast Deinen Traumstudiengang gefunden? Dann geht’s bald an die Bewerbung! Aber wie und wo läuft das eigentlich? Was bedeutet es, wenn ein Studiengang oder -fach zulassungsbeschränkt ist, und welche Auswirkungen hat das? Welche Hürden gibt es? Wir vermitteln Dir Schritt für Schritt, wie eine Bewerbung in unserem Online-Bewerbungsportal abläuft, sodass Dich später am heimischen Computer keine bösen Überraschungen erwarten.

Studienbüro
Raum E 113
Teilnehmerzahl: 50
11:00 – 11:30 Uhr
12:30 – 13:00 Uhr

 

Dein Weg, Deine Entscheidung – eigene Interessen klären

Wo siehst Du Dich in fünf Jahren? Wie triffst Du die richtige Entscheidung? Welche Faktoren beeinflussen Dich? Dieser Workshop gibt Dir Klarheit darüber, was Du willst und unterstützt Dich darin, Deine eigene Entscheidung zu treffen.

NeuStArt – Neu Durchstarten in Studium oder Arbeitsleben &
Ressourcen² – Studieren mit Berufserfahrung
Raum E 112
Teilnehmerzahl: 30
10:15 – 11:15 Uhr
11:30 – 12:30 Uhr
12:45 – 13:45 Uhr

 

Studieren für Unperfekte – gute Selbstorganisation hilft!

Mich beschäftigen Zweifel und Unsicherheiten. Wer studiert, muss sich ständig selbst motivieren, Bedenken und innere Schweinehunde gezielt in den Griff nehmen, immer wieder nächste Schritte planen, Termine und Pläne präzise einhalten, Stress und Prüfungen bestehen … Kann ich das? Aus meiner Familie hat niemand (hier) studiert, es ist alles sehr fremd und neu. Komme ich damit zurecht? Und was ist, wenn ...? Darüber reden wir. Diese 60 Minuten werden informativ, interaktiv, kurzweilig!

Take.IN
Raum E 114
Teilnehmerzahl: 40
10:15 – 11:15 Uhr
11:30 – 12:30 Uhr


Rund um den Lehrer*innenberuf

 

Bin ich geeignet für den Lehrer*innenberuf?

Selbsterkundungsverfahren

CCT (Career Councelling for Teachers) ist ein elektronisches Selbsterkundungsverfahren. Es dient der Auseinandersetzung mit persönlichen Einstellungen, Fähigkeiten und Erfahrungen und deren Bedeutung für die Studien- und Berufswahl. Studieninteressierte können „Tour 1“ direkt vor Ort absolvieren. Zur Besprechung der Reflexionsergebnisse kannst Du im Anschluss ein Beratungsangebot von Dr. Hannah Rosenberg nutzen.

Zentrum für Lehrerbildung & Projekt MoSAiK
Raum F 113
Teilnehmerzahl: unbegrenzt
10:00 – 14:00 Uhr (durchgehendes Angebot)

 

Ist der Lehrer*innenberuf das Richtige für mich?

Wir bieten Dir ein Reflexions- und Beratungsangebot rund um die Frage „Ist der Lehrer*innenberuf das Richtige für mich?“. Absolviere dazu das Selbsterkundungsverfahren CCT in Raum F 113 und bring Dein ausgedrucktes Ergebnis mit. Parallel präsentieren Studierende des Lehramts Ergebnisse aus einem Seminar, in dem sie sich mit unterschiedlichen Facetten des Studiums und den Tätigkeiten von Lehrer*innen auseinandergesetzt haben. Sie stehen Dir ebenfalls als Gesprächspartner*innen zur Verfügung.

Projekt MoSAiK & Zentrum für Lehrerbildung
Raum F 312
Teilnehmerzahl: unbegrenzt
10:00 – 14:00 Uhr (durchgehendes Angebot)


Fachbereich Philologie/Kulturwissenschaft

 

Werkstatt Kulturwissenschaft

Studierende des Bachelors und Masters Kulturwissenschaft geben Einblick in typische Felder der Koblenzer Kulturwissenschaft, insbesondere in die Kernbereiche Ethnologie, Medienwissenschaft und Politische Wissenschaft. Dabei werden typische Inhalte aus Seminaren vorgestellt und diskutiert (z.B. Was ist ‚Kultur‘? Was bringen Globalisierung und Migration mit sich? Welchen Einfluss haben Medien auf unsere Gesellschaft? Welche Rolle spielt Gender/Geschlecht?) Zudem besteht am Ende des Workshops die Gelegenheit zum lockeren Gespräch mit Lehrenden des Fachs.

Institut für Kulturwissenschaft
Raum F 313
Teilnehmerzahl: 40
12:00 – 14:00 Uhr

 

Religion (be-)greifen

Muss ein Kommunionkelch wirklich aus Gold sein? Darf ich den Koran anfassen? Was passiert, wenn ich eine tibetische Gebetsmühle drehe? Religion und Glaube schlagen sich nicht nur in Texten nieder, sondern auch ganz handfest in materiellen Gegenständen.

Institut für Katholische Theologie
Raum F 413
Teilnehmerzahl: 40
12:00 – 13:00 Uhr

 

Einen Menschen opfern, um viele zu retten –
womit beschäftigt sich die Ethik?

In diesem Kurzinput bekommst Du einen Einblick in die Moralphilosophie. Neben Informationen über das Ethik-Studium erarbeiten wir die Problemstellung des „Trolley-Dilemmas“ gemeinsam. Wir versuchen, die Frage zu klären, ob und wann es gerechtfertigt ist, einen Menschen für das Leben eines anderen zu opfern. Dabei werden einige ethische Positionen herausgearbeitet und in ihren Grundzügen
kurz dargestellt.

Fachschaft Philosophie
Raum F 414
Teilnehmerzahl: 60
11:00 – 12:00 Uhr


Fachbereich Mathematik/Naturwissenschaften

 

Mikroplastik in unseren Gewässern:
Herkunft, Nachweis, Bedeutung

Wir zeigen im Workshop, wie Forscher*innen und Studierende unseres Fachbereichs daran arbeiten, Mikroplastik zuverlässig nachzuweisen. Zudem zeigen sie, wie sie untersuchen, welche Auswirkungen Mikroplastik unterschiedlicher Art und Größe auf Tiere und Mikroorganismen im Lebensraum Wasser haben kann.

Institut für Integrierte Naturwissenschaften: Abteilung Biologie
Raum G 309
Teilnehmerzahl: 20
11:30 – ca. 12:15 Uhr
12:30 – ca. 13:15 Uhr


Fachbereich Informatik

 

Executable Models Project:
Roboter mit Verhaltensmodellen zum Leben erwecken

Das „Executable Models Project“ ist das Ergebnis eines Projektpraktikums von 11 Studierenden. In dieser Live-Demo mit „NiboBurger“-Mini-Robotern stellt Dr. Volker Riediger vor, wie man aus Zustands- und Aktivitätsmodellen einen ausführbaren C-Code für Roboter-Plattformen generiert, ohne selbst programmieren zu müssen. Du lernst nicht nur die beiden Roboter in ihrer kleinen Arena kennen, sondern auch die Projektergebnisse und die verwendeten Methoden und Werkzeuge aus der
Softwaretechnik.

Institut für Computervisualistik
Raum B 015
Teilnehmerzahl: 15
10:00 – 10:40 Uhr

 

Perspektivwechsel im Unterricht:    
Einblick in den Beruf „Informatiklehrer*in“

Du kannst Dir vorstellen Lehramt zu studieren? Du interessierst Dich für Informatik? Dann bist Du hier richtig! Dieser Workshop vermittelt einen Einblick in den Beruf eines Informatiklehrers und gibt Dir die Möglichkeit, Schulunterricht aus einer neuen Perspektive wahrzunehmen. Mit Ronja Kähne erfährst Du von Werkzeugen, mit denen man Unterricht plant, und lernst, eine Informatikstunde zu bewerten und zu konzipieren. Kein fachliches Vorwissen im Bereich Informatik nötig!

Dekanat Fachbereich Informatik
Raum B 016
Teilnehmerzahl: 25
10:45 – 11:10 Uhr

 

„Die Reise des Kunden“: Vom Check-in bis zum Check-out

In der Theorie ist die „Reise des Kunden“ eine Fahrt auf einer geraden Straße. Der Kunde sieht ein Produkt, kauft es, nutzt es und sobald es ausgedient hat, kauft er ein neues. In der Realität hingegen ist diese Reise eher eine Sightseeing-Tour mit vielen Stopps, Erkundungen und Gesprächen auf dem Weg zum Ziel. Carina Nennstiel gibt Dir in diesem Workshop einen Einblick in die Welt des Marketings und stellt das Instrument des „Customer Journey Mappings“ vor, das dazu dient, die Reise des Kunden vom ersten Kontakt mit dem Unternehmen bis hin zum Kauf (und darüber hinaus) optimal zu gestalten.

Institut für Management
Raum B 013
Teilnehmerzahl: unbegrenzt
11:45 – 12:10 Uhr


Vorhersagen mittels künstlicher Intelligenz:
Einblicke in die Ergebnisse eines studentischen Forschungspraktikums

Wie künstliche Intelligenz (KI) Menschen helfen kann, ist ein derzeitig heiß diskutiertes Thema in der (Wirtschafts-)Informatik. Zum Beispiel, wenn es um Routineaufgaben in Unternehmen geht: Hier kann eine KI den Anwender*innen durch intelligente Vorhersagen die besten nächsten Schritte in ihrer Arbeit vorschlagen. In einer Live-Demo zeigt Dir Carl Corea das Ergebnis einer studentischen Arbeit. Zum einen erhältst Du Einblicke in die aktuelle KI-Forschung, zum anderen erfährst Du, wie ein studentisches Forschungspraktikum abläuft.

Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik
Raum B 017
Teilnehmerzahl: unbegrenzt
12:40 – 13:00 Uhr


Computergrafik: Die vielen Formen computergenerierter Bilder

Videospiele, Simulationen, Animationsfilme, Datenvisualisierung und vieles mehr gehören zum Gebiet der Computergrafik. Dieser Bereich der Computervisualistik ist riesig und kommt in vielen Bereichen der Gesellschaft und Wirtschaft zum Einsatz. Bastian Krayer zeigt Dir eine Auswahl von Arbeiten, die Studierende am Campus Koblenz angefertigt haben; zum Beispiel zu den Themen Echtzeitgrafik, Fotorealismus, Simulation und medizinische Visualisierung.

Institut für Computervisualistik
Raum B 014
Teilnehmerzahl: 20
13:35 – 13:55 Uhr


Und sonst noch?

 

Mach mit - Werd fit!

In der heutigen schnelllebigen Zeit ist es wichtig, kurze „Bewegte Pausen“ während des Studienalltags einzubauen. Wir zeigen Euch Kniffe und Tricks, wie Ihr dies leicht umsetzen könnt. Gerne gehen wir auf individuelle Bedürfnisse und Fragen ein.

Allgmeiner Hochschulsport
H-Gebäude, FitnessBox
Teilnehmerzahl: maximal 8 pro Durchgang
10:00 - 11:00 Uhr

 

SommerUni

Die SommerUni ist eine abwechslungsreiche Kultur- und Projektwoche mit vielen Workshops, Vorträgen und ganz vielen Spiel-und-Spaß-Angeboten am Uni-Campus in Koblenz. Am „Tag der offenen Tür“ kannst Du einen kleinen Ausschnitt erleben.

Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA)
Mikadoplatz
10:00 - 14:00 Uhr (durchgehendes Angebot)

 

Und für die Eltern... erst mal Kaffee!

Rund um ein Studium kommen viele Fragen auf. Das Team der Beratungsstelle im Studierendenwerk informiert Eltern gerne bei einer Tasse Kaffee zu Unterstützungsmöglichkeiten.

Beratungsstelle im Studierendenwerk (Coffee Lounge)
D-Gebäude, Stand 26 der Info-Messe im 2. Stock
10:00 - 14:00 Uhr (durchgehendes Angebot)


 


 

 

Komm zu unseren kurzweiligen Info-Vorträgen und erfahre in diesem Überblick, was Dein zukünftiger Fachbereich zu bieten hat. Wir stellen Dir die verschiedenen Studiengänge vor und zeigen Dir, was du später mit Deinem Berufsabschluss machen kannst.
Alle Vorträge finden im D-Gebäude, Hörsaal 028 statt.

Begrüßung und Eröffnung „Tag der offenen Tür für Studieninteressierte“
Begrüßung durch Prof. Dr. Wehner, Vizepräsident der Universität Koblenz-Landau
10:00 – 10:10 Uhr

Lehramt studieren am Campus Koblenz
Info-Vortrag von Prof. Dr. Juchem-Grundmann, Leitung Zentrum für Lehrerbildung
10:15 – 10:30 Uhr

Studiengänge des Fachbereichs Bildungswissenschaften
Info-Vortrag von Prof. Dr. Pätzold, Prodekan des Fachbereichs
10:30 – 10:45 Uhr

Studiengänge des Fachbereichs Philologie/Kulturwissenschaft
Info-Vortrag von Prof. Dr. Neuhaus, Dekan des Fachbereichs
10:45 – 11:00 Uhr

Studiengänge des Fachbereichs Mathematik/Naturwissenschaften
Info-Vortrag von Prof. Dr. Imhof, Dekan des Fachbereichs
11:00 – 11:15 Uhr

Studiengänge des Fachbereichs Informatik
Info-Vortrag von Prof. Dr. Wimmer, Dekanin des Fachbereichs
11:15 – 11:30 Uhr

 

Komm mit Lehrenden und Studierenden ins Gespräch und erfahre mehr über Deinen Wunschstudiengang! An den Ständen der Institute aus den Fachbereichen kannst Du Dich sowohl über konkrete Studiengänge als auch über einzelne Lehramtsfächer informieren. Zusätzlich stellen verschiedene universitäre Einrichtungen Service- und Unterstützungsangebote am Campus vor.

Foyer Erdgeschoss:
1 Info-Point „Tag der offenen Tür“
2 Anglistik & Amerikanistik
3 Fremdsprachliche Bildung in der Grundschule Englisch
4 Universitäres Sprachenzentrum

Mensa:
5 Begabtenförderwerke (Stipendien)
6 Musikwissenschaft & Musikpädagogik
7 Pädagogik
8 Women Career Center
9 Germanistik
10 Kulturwissenschaft
11 Physik
12 Biologie & BioGeoWissenschaften
13 Geographie & Fachschaft Geographie
14 Mathematik
15 Philosophie & Ethik
16 Evangelische Theologie
17 Katholische Theologie
18 Projekt Take.IN & ArbeiterKind.de

Foyer Untergeschoss:
19 Info-Point „Tag der offenen Tür“
20 Zwei-Fach-Bachelor: Profilbereich
21 BETTER2GETHER (Mentoring im Zwei-Fach-Bachelor)
22 Zwei-Fach-Bachelor: Allgemeine Informationen
23 Psychologie
24 Soziologie

Zweiter Stock Foyer:
25 Beratungsstelle im Studierendenwerk (Coffee Lounge)
26 Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen
27 Studienberatung, Studierendensekretariat & Studienbüro

Zweiter Stock D 238 und D 239:
28 Hochschule Koblenz: Lehramt Berufsbildende Schule
29 Zentrum für Lehrerbildung
30 MoSAiK
31 Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar: Lehramt Berufsbildende Schule
32 Kulturbüro Rheinland-Pfalz (FSJ)
33 Ada-Lovelace-Projekt Koblenz
34 Techniklehre
35 Gründungsbüro
36 Management & Wirtschaftsinformatik
37 Informatik & Computervisualistik
38 Lehramt Informatik

 

Bitte beachte, dass es bei manchen Angeboten eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt. Sei frühzeitig vor Ort, um Dir Deinen Platz zu sichern.

Deine individuelle Campus-Journey

Mentor*innen des Zwei-Fach-Bachelors und die Unibotschafter*in nen nehmen Dich mit auf eine individuelle Campus-Führung. Du bekommst nicht nur Gelegenheit, den Campus schon mal unter die Lupe zu nehmen, sondern kannst Dich unterwegs auch zu allen Fragen rund ums Studieren austauschen.

BETTER2GETHER (Mentoring-Programm des Zwei-Fach-Bachelors) und die Unibotschafter*innen
Treffpunkt: D-Gebäude, Haupteingang zur Mensa
Teilnehmerzahl: maximal 10 pro Führung
10:30 Uhr
11:30 Uhr
12:30 Uhr
13:30 Uhr
Dauer 20 - 45 Minuten (je nach Bedarf)


Lerne die Bibliothek kennen!

Alle Studierenden werden bestätigen: Die Bibliothek einer Universität ist eine der zentralen Anlaufstellen im Studium. In den Führungen durch die Bibliothek bekommst Du einen ersten Eindruck von den Arbeitsräumen und den Unterstützungsangeboten zur wissenschaftlichen Literaturrecherche und -beschaffung.

Universitätsbibliothek
C-Gebäude
Treffpunkt: Ausleihtheke
Teilnehmerzahl: maximal 25
10:00 - 11:25 Uhr
12:00 - 12:25 Uhr
13:00 - 13:25 Uhr


Führung Laborgebäude Chemie

Hausführung durch das Laborgebäude Chemie mit Besichtigung der Hörsäle, der Praktikumsräume und Forschungslabore.

Institut für Integrierte Naturwissenschaften: Abteilung Chemie
Treffpunkt: Eingang zum M-Gebäude
10:00 - ca. 10:20 Uhr
12:00 - ca. 12:20 Uhr


Sportstudium zwischen Hörsaal und Sporthalle

Die Besonderheiten des Studiums der Sportwissenschaft mit der engen Verzahnung von theoretischen Inhalten der Sportwissenschaft und deren Anwendungsfelder in der Sporthalle werden anschaulich vorgestellt.

Institut für Sportwissenschaft
Raum H 009
Teilnehmerzahl: 30
12:00 - ca. 12:45 Uhr


Lern die Studierendenwohnanlage „Auf dem Hellen Weyer“ in direkter Nähe zum Campus kennen!

Komm vorbei und erfahre mehr über das Bewerbungsverfahren und die Vergabe von Wohnplätzen. In einer anschließenden Führung durch die Wohnanlage „Auf dem Hellen Weyer“ kannst Du Dir Dein (vielleicht zukünftiges) Zuhause ansehen …

Studierendenwerk Koblenz
Wohnanlage „Auf dem Hellen Weyer“
Auf dem Hellen Weyer 1
56072 Koblenz-Metternich

Teilnehmerzahl: unbegrenzt
10:00 - 12:00 Uhr (durchgehendes Angebot)
Bitte am Info-Point im Erdgeschoss der Wohnanlage melden.
Der Weg vom Campus zur Wohnanlage ist ausgeschildert.

 

Fachbereich Mathematik/Naturwissenschaften

 

Taxifahren in Mannheim – rekursive Folgen im Pascalschen Dreieck

Wie viele Möglichkeiten hat ein Taxifahrer, im schachbrettartigen Mannheim von der Taxizentrale zum Ziel zu gelangen? Diese Frage führt zum Pascalschen Dreieck, welches viele verblüffende Zahlengeheimnisse birgt.

Mathematisches Institut
Raum M 001
Teilnehmerzahl: unbegrenzt
13:00 – 14:00 Uhr


Fachbereich Informatik

 

Predictive Analytics: Mehr Komfort und weniger Kosten im Winterurlaub – Wie man mit Predictive Analytics Skigebiete optimiert

Wie läuft eigentlich eine Vorlesung ab, und wie sieht ein Hörsaal von innen aus? Professor Delfmann gibt Dir einen Einblick in eine echte Uni-Vorlesung! „Predictive Analytics (PA)“ ist momentan ein heiß diskutiertes Thema in Wirtschaft und Wissenschaft. Man versucht z.B. mit PA vorauszusagen, was Kund*innen wohl demnächst kaufen werden oder ob verdächtiges Verhalten wahrscheinlich zu Betrugsfällen führen wird. In unserer Kurzvorlesung zeigen wir Dir, wie man PA verwenden kann, um die Auslastung von Liften in Skigebieten zu optimieren, Betriebskosten gering zu halten und Warteschlangen zu vermeiden.

Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik
Raum E 011
Teilnehmerzahl: unbegrenzt
12:15 – 12:35 Uhr

 

Computergrafik: Wie kommen Pixel auf den Bildschirm?

Wie läuft eigentlich eine Vorlesung ab, und wie sieht ein Hörsaal von innen aus? Professor Müller gibt Dir einen Einblick in eine echte Uni-Vorlesung! Die Probevorlesung 3D-Computergrafik ist ein Ausschnitt aus einer Veranstaltung, die Studierende aus der Computervisualistik und Informatik im Bachelorstudium belegen. Du lernst, wie Computer Linien zeichnen, wie man damit ganze Objekte erstellt und wie man diese Objekte bewegt. Bist Du neugierig geworden? Dann schau vorbei! Eine Anmeldung oder besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, alle Interessierten, ob Groß oder Klein, sind herzlich willkommen.

Institut für Computervisualistik
Raum E 011
Teilnehmerzahl: unbegrenzt
13:05 – 13:30 Uhr