Gebühren, Beiträge und Stipendien

Studiengebühren

Für Studierende ohne Master-Abschluss fallen keine Studiengebühren an. In Deutschland werden die Hochschulen finanziell stark vom Land bzw. den Bundesländern unterstützt. Deshalb ist ein Studium in Deutschland trotz der hohen Standards relativ kostengünstig.

In der Regel sind auch Studierende, die einen vorherigen Master außerhalb der Europäischen Union abgeschlossen haben, von Studiengebühren befreit.

Nur Studierende, die bereits einen Masterabschluss an einer deutschen oder anderen europäischen Universität gemacht haben, müssen für einen zweiten Masterstudiengang Studiengebühren (650 € pro Semester) zahlen.

 

Semesterbeitrag

Alle Studierende, die an der Universität Koblenz-Landau eingeschrieben sind, müssen jedes Semester einen Semesterbeitrag bezahlen. Dieser beinhaltet zum Teil Verwaltungskosten, aber vor allem die Sozialbeiträge für den AStA (Allgemeiner Studierenden Ausschuss) und das Studierendenwerk.

In Koblenz ist im Semesterbeitrag auch ein Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr enthalten. Damit können die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos genutzt werden. Der Semesterbeitrag beläuft sich in Koblenz zurzeit auf 227 € pro Semester.

In Landau sind 135,80 € als Semesterbeitrag für das Wintersemester 2018/19 festgelegt. Mit dem Studierendenausweis kann bei den beiden regionalen Verkehrsbetrieben, dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) und dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) ein Semesterticket zu einem vergünstigen Preis für Studierende erworben werden. Beide Unternehmen sind mit Büros in Landau vertreten, in denen Fahrkarten verkauft werden.

Weitere Informationen sind auf den Websites der beiden Verkehrsbetriebe abrufbar:

 

Gebühren für Uni-assist

Studierende mit einem ausländischen Abschluss (Abitur-Equivalent oder Bachelor) bewerben sich über Uni-assist für unsere Studiengänge. Die Bearbeitungsgebühr bei Uni-assist beläuft sich einmalig auf 75€.

Detaillierte Informationen zur Zahlung der Bearbeitungsgebühr finden Sie auf: uni-assist.de

Lebenshaltungskosten

Sie benötigen schätzungsweise 700-800€ pro Monat für Miete, Essen, Bücher, Kleidung, Telefon/Handy, Krankenversicherung und Freizeitaktivitäten.

Die folgende Webseite listet die Durchschnittskosten für Miete, Gebrauchsgüter und Produkte des täglichen Lebens in Deutschland auf: www.numbeo.com

Außerdem finden Sie auf den Seiten des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) Informationen zu den Lebenshaltungskosten: DAAD - Lebenshaltungskosten

Um ein Studium an unserer Universität aufnehmen zu können, müssen Sie die benötigten finanziellen Mittel nicht nachweisen – aber bitte bedenken Sie, dass dies für die Erteilung eines Visums nötig sein könnte.

 

Finanzierung des Studiums

Arbeiten

Die Universität selbst hat keine Beschränkungen hinsichtlich Nebenjobs. Trotzdem kann es Einschränkungen aufgrund des Visums geben. Bitte erkundigen Sie sich deshalb bei Ihrer deutschen Botschaft/Ihrem deutschen Konsulat, ob es zum Beispiel zeitliche Begrenzungen gibt.

Studierende aus der Europäischen Union haben in der Regel freien Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt und sind deutschen Studierenden gleichgestellt. Normalerweise dürfen internationale Studierende maximal 120 Tage im Jahr arbeiten. Tätigkeiten als wissenschaftlicher Hilfskraft sind hierbei nicht mit inbegriffen. Aber bitte vergewissern Sie sich bei Ihrer deutschen Botschaft darüber, wenn Sie sich für ein Visum bewerben.

Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie viel Zeit in Ihr Studium investieren werden müssen und eventuell keine Zeit mehr für einen Nebenjob haben könnten. Bitte unterschätzen Sie den Arbeitsaufwand im Studium nicht. Stellen Sie deshalb sicher, dass Ihre finanzielle Situation gesichert ist, bevor Sie nach Deutschland kommen.

Stipendien

Die Universität Koblenz-Landau bietet einige Stipendien für internationale Studierende mit sehr guten Leistungen in unseren 4 internationalen Masterprogrammen an. Diese Stipendien unterstützen die erfolgreichen Stipendienbewerber während ihres ersten Semesters an der Universität Koblenz-Landau. Bitte beachten Sie, dass die Stipendien nur als finanzielle Unterstützung gedacht sind und nicht die gesamten Lebenshaltungskosten abdecken.

Bewerbungen für ein Stipendium können bis zum 15. Juli 2018 eingereicht werden. Weitere Informationen zur Ausschreibung und den Konditionen finden Sie hier…

Sie können sich auch für STIBET-Stipendien bewerben. Weitere Informationen dazu finden Sie hier…

Studierende der Universität Koblenz-Landau, die für ein Semester in einem außereuropäischen Land studieren oder ein Praktikum absolvieren möchten, können sich für ein PROMOS-Stipendium bewerben.

Zusätzlich zu den oben erwähnten Finanzierungsmöglichkeiten gibt es viele Stiftungen, die Stipendien vergeben. Daneben bietet der DAAD einen Überblick. Das KOSINUS-Netzwerk listet ebenfalls Finanzierungsmöglichkeiten auf, wie auch die Stipendien-Datenbank Stipendiumplus.de.