Fördermöglichkeiten

FörderungWenn Sie für den Austausch eine europäische Partnerhochschule im Auge haben, ist das Erasmus+-Programm der EU das Richtige für Sie.

Daneben gibt es weitere spezialisierte Programme, die auf bestimmte Fachbereiche zugeschnitten sind, sowie individuelle Programme. Diese werden entweder vom DAAD (PROMOS, RISE2014, FITweltweit, Sprachassistenprogramm) oder von anderen Organisationen (Fulbright-Stipendien, The Rhodes Scholarships, Studienstiftung des Deutschen Volkes, Scholarbook-Sportstipendien) gefördert.

Sollten alle oben genannte Förderungen für Sie nicht in Frage kommen, gibt es die Möglichkeit, Auslands-Bafög zu beantragen.