Termin

17. September 2021
09:30-17:00 Uhr

Ort

Videokonferenz

Modulzuordnung

Postdocs: Modul D

JProfs & Neuberufene: Modul A

Referent

Dr. Matthias Scholz

Geschäftsführender Gesellschafter der Scholz CTC GmbH, aus-gebildeter Coach und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Personalbereich. Er wurde mit einer Arbeit in Neuester Kirchen-geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster pro-moviert und hat eine Dozenten-tätigkeit für Personalwesen an der Hochschule Osnabrück ausgeübt. Daneben ist er seit mehreren Jahren als Gutachter für die Akkreditierung und Reakkredi-tierung von Studiengängen in katholischer Theologie tätig.

www.scholz-ctc.de

Die Gestaltungskraft der Berufungskommissionen – Wie wir die Besten für die Uni finden

Ein digitaler Workshop für Postdocs, Juniorprofessor*innen und Neuberufene

Die Neubesetzung von Professuren auf dem Wege der Kooptation ist eine wichtige Aufgabe der Selbstverwaltung von Universitäten und Hochschulen. In den hierfür existierenden Berufungsverfahren geht es nicht nur darum, neue, qualifizierte Mitarbeitende zu finden, sondern auch mit jeder Neubesetzung die wissenschaftliche Ausrichtung der Hochschule weiter zu stärken, ihr Profil zu schärfen und zur Erreichung der strategischen Ziele beizutragen. Daher liegt traditionell der Schwerpunkt bei den Berufungsverfahren auf der fachlichen Eignung der Bewerber*innen.

Eine Professur bringt jedoch neben der wissenschaftlichen Lehr- und Forschungsarbeit auch Leitungsverantwortung mit sich. Mitarbeitende müssen geführt, Gremien geleitet, Budgets verwaltet werden. Daher spielen in Berufungsverfahren neben der fachlichen Expertise, die Persönlichkeit der Bewerber*innen sowie deren überfachliche Kompetenzen (Skills) eine zunehmend wichtige Rolle.

Professor*innen, die erst vor kurzer Zeit ihre Stelle angetreten haben, kennen zwar das Berufungsverfahren aus der Perspektive der Bewerbung, die Rolle in einer Berufungskommission und die Perspektive der Bewertung und Auswahl ist aber neu. Der Workshop verfolgt das Ziel, Mitglieder von Berufungskommissionen auf diese Aufgabe vorzubereiten und ihnen Grundlagen für eine gelingende Kandidat*innen-Auswahl an die Hand zu geben.

Interessierten Postdocs steht dieser Workshop ebenfalls offen.

 

Wann 17.09.2021
von 09:30 bis 17:00
Wo Videokonferenz
Name Marina Sahm (IPZ)
Kontakttelefon 0261-287 2977
Termin übernehmen vCal
iCal