Projekte

Eigene Projekte

Das IPZ ist stets bemüht, neue Projekte einzuwerben und so das Angebotsspektrum zu erweitern. Diesem Ziel folgend sind derzeit mehrere drittmittelfinanzierte Projekte mit unterschiedlichen Themen und Zielsetzungen im IPZ angesiedelt.

Graduiertenschule

Die Gra­du­ier­ten­schu­le Gen­der­for­schung (GGf) bil­det cam­pus­über­grei­fend den or­ga­ni­sa­to­rischen Rah­men für Pro­mo­tions­pro­jek­te im Be­reich der Gen­der­for­schung.

Mentoring

Das Mentoring ment² richtet sich an Nach­wuchs­wissen­schaft­lerinnen.

Bei Interesse und Fragen kon­tak­tieren Sie bitte die Pro­gramm­koor­di­nation.

NaWi

Das Pro­­jekt NaWi för­­dert die wis­­sen­­schaft­­li­che Wei­ter­­qua­­li­­fi­­zie­rung von Dok­­to­ran­­din­nen und Post­­dok­­to­ran­­din­nen an der Uni­­ver­­si­­tät Koblenz-Landau.

ZuGewinn

Das Pro­jekt ZuGewinn rich­tet sich an Pro­mo­vie­ren­de und Pro­mo­tions­in­te­res­sier­te mit FH-Abschluss.

STIBET

Das Sti­pendien- und Be­treuungs­pro­gramm (STIBET) des DAAD rich­tet sich mit Ver­netzungs­ver­an­stal­tun­gen, Work­shops und Sti­pen­dien an inter­na­tio­nale Promo­vierende und Post­doktorand*innen.

 

 

 

Kooperationsprojekte

Im Rahmen von internen und externen Kooperationen bringt das IPZ seine Expertise in der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in weitere Projekte ein.

Nachwuchsfonds

 


 





Mit der Anschubfinanzierung für Postdocs aus dem Nachwuchsfonds wird die Finanzierung von Vorstudien für Drittmittel-Anträge ermöglicht.

CerMaProS

 

 

 

 

 


Das kooperative Forschungskolleg "Max-von-Laue Institute of Advanced Ceramic Material Properties Studies" ist ein strukturiertes Promotionsprogramm der Universität Koblenz-Landau und der Hochschule Koblenz.