5. Nachwuchsakademie im Bereich Erziehungswissenschaft und Bildung der DFG startet

Unterstützung von Nachwuchswissenschaftler*innen bei der Ausarbeitung eines ersten DFG-Antrags

Die 5. Nachwuchsakademie der Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) steht unter dem Thema „Bedingungen und Prozesse bildungsbezogener Integration von Kindern und Jugendliche mit Migrationshintergrund“.

Teilnehmen können engagierte Nachwuchswissenschaftler*innen mit einer Stelle an einer Hochschule oder einem Forschungsinstitut, die ihr Promotionsverfahren – bzw. bis spätestens August 2020 ihre Disputation – abgeschlossen haben. Insgesamt darf der Abschluss der Promotion nicht länger als sechs Jahre zurückliegen und eine Antragsstellung auf Projektförderung bei der DFG bisher nicht erfolgt sein.

Ziel der Nachwuchsakademien ist – neben der Unterstützung bei der ersten Antragsstellung – die frühe Heranführung an interdisziplinäre Forschung sowie die Vorbereitung auf eine eigenständige Durchführung von Forschungsprojekten.

Weitere Informationen zur Nachwuchsakademie der DFG und zur Bewerbung finde Sie hier.

Die Bewerbungsfrist ist der 31. Mai 2020.


Datum der Meldung 11.03.2020 15:00
abgelegt unter: ,