JSPS Stipendienprogramm

Die Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) vergibt Forschungsstipendien in Japan

Qualifizierten Nachwuchs­wissenschaftler*innen haben durch das JSPS Stipendienprogramm die Möglich­keit, ein selbst gewähltes Forschungs­vorhaben an einer Forschungs­einrichtung in Japan durchzuführen.

Bewerbungsberechtigt sind Postdoktorand*innen aller Fachbereiche, deren Promotion zum 1. April des Förderjahres nicht länger als sechs Jahre zurückliegt. Auch Doktorand*innen, deren Promotion unmittelbar vor dem Abschluss steht, ist eine Bewerbung mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, gestattet. 

Nachwuchswissenschaftler*innen, die einen Aufenthalt von 6 Monaten planen, können sich beim DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) bis zum 30. April 2020 für einen Stipendienantritt ab dem 01. Oktober 2020 bewerben. Genaueres zum Stipendium und dem Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Für einen Auslandaufenthalt ab 6 Monaten können Interessierte bei der Humboldt-Stiftung jederzeit ihre Bewerbung einreichen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Alle Bewerbungsunterlagen müssen in englischer Sprache eingereicht werden.

 

 


Datum der Meldung 18.02.2020 10:00
abgelegt unter: