Hans-Böckler-Stiftung: Maria-Weber-Grant

Um NachwuchswissenschaftlerInnen in der Postdoc-Phase zu fördern und ihnen zeitliche Freiräume für ihre Forschungen zu eröffnen, schreibt die Hans-Böckler-Stiftung mit dem Maria-Weber-Grant eine befristete Teilvertretung aus.

Die mit pauschal 20.000 Euro dotierte Förderung in Form von Drittmitteln kann von WissenschaftlerInnen deutscher Hochschulen aller Fachbereiche beantragt werden.

Die Bewerbungsfrist der diesjährigen Ausschreibungsrunde ist der 15. September 2018.

 

Weitere Informationen zur Stiftung und dem Bewerbungsverfahren finden Sie hier.


Datum der Meldung 19.06.2018 00:00
abgelegt unter: