Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Promotionsstipendien im Bereich Umweltschutz/-forschung

Förderprogramm der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Promotionsinteressierte aller Fachbereiche können sich ab dem 01.Oktober 2020 um ein Stipendium bei der DBU bewerben. Ein überdurchschnittlichen Hochschulabschluss, ein Promotionsvorhaben an einer deutschen Hochschule sowie ein Promotionsthema, welches sich mit der Umweltsituation in Deutschland oder mit globalen Umweltaufgaben befasst, sind Voraussetzungen für die Antragsstellung.   

Alle Unterlagen müssen vor Beginn der Promotion und ausschließlich in deutscher Sprache und digitaler Form eingereicht werden. Die Promotion sollte zum Ende des Stipendiums abgeschlossen werden.

Das Stipendium umfasst eine monatliche Fördersumme von 1.500 Euro über eine maximale Förderdauer von 3 Jahren. Eine Sachmittelzulage von 210 Euro pro Monat sowie weitere Bezuschussungen von Sachkosten und Zuschlägen für Bewerber*innen mit Kind(ern) sind ebenfalls möglich.

Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2021.

Weitere Informationen finden zur Bewerbung Sie hier.  


Datum der Meldung 22.10.2020 10:00
abgelegt unter: