Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 1 (Warnstufe Gelb bis: 01.02.2021) Maßnahmenkonzept

Gerda Henkel Stiftung fördert Promovierende und Postdocs aus den Geistes- und Sozialwissenschaften

Ausschreibung des Stipendienprogramms „Transformationen der Demokratie? Oder: Konturen der kommenden demokratischen Gesellschaft“

Unter dem neuen Förderschwerpunkt „Demokratie“ der Gerda Henkel Stiftung können sich (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen einer Forschungsgruppe (bestehend aus mindestens zwei aktiven Mitarbeiter*innen) um Promotions- oder Forschungsstipendien bewerben. Die Forschungsarbeit sollte sich schwerpunktmäßig mit der Thematik „Transformationen der Demokratie? Oder: Konturen der kommenden demokratischen Gesellschaft“ auseinandersetzen.

Die monatliche Fördersumme der Promotionsstipendien beläuft sich auf 1.600 Euro, bei Forschungsstipendien werden 2.300 Euro gewährt. Kostenzuschläge bei Bewerber*innen mit Kind(-ern) sind ebenfalls möglich.

Die maximale Förderdauer beträgt 36 Monate.

Interessierte können sich bis zum 12. Mai 2021 bewerben.

Weitere Informationen zur Förderinitiative sowie zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.


Datum der Meldung 16.12.2020 00:00
abgelegt unter: