Mentoring ment² – Beginn der Ausschreibung für den Durchgang 2021/22

Mentoring ment² richtet sich an Doktorandinnen, Postdoktorandinnen, Jun.-Professor*innen und neuberufenen Professor*innen der Universität Koblenz-Landau

Mit dem Start der neuen Mentoring-Linien ist ment² vollständig und alles unter einem Dach vereint:

Die Linien ment_Doc und ment_Postdoc fördern (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen bei ihrer akademischen Karriereplanung an der Hochschule, an einer außeruniversitären Forschungseinrichtung oder im Wissenschaftsmanagement. Die Linien werden durch das Professorinnenprogramm III finanziert.

Als Teil des Personalentwicklungskonzepts konzentriert sich die Linie ment_Prof bereits seit 2020 auf die Gestaltung der aktuellen Karrierephase von Jun.-Professor*innen und neuberufenen Professor*innen.

Mentoring ist ein etabliertes Instrument der Gleichstellung und der Personalentwicklung und hat sich in der Vergangenheit auch an der Universität Koblenz-Landau bewährt: Den Teilnehmenden werden Mentor*innen, d.h. erfahrene Personen aus der gleichen oder höheren Qualifikationsstufe, zur Seite gestellt mit denen sie Erfahrungen austauschen und konkrete Schritte der  Karriereplanung angehen können. Zudem profitieren die Teilnehmenden von flankierenden Angeboten in Form von Workshops, Vernetzungsveranstaltungen und Coachings


Der nächste Durchgang startet im November 2021. Bewerbungen sind bis zum 31.10.2021 möglich.

Alle Informationen zu den Programmelementen und Teilnahmevoraussetzungen für die einzelnen Linien sind hier.


Datum der Meldung 17.09.2021 09:30
abgelegt unter: ,