Nachgefragt: Social Media #wasbringt's

***Wird digital angeboten*** Xing, LinkedIN & Co. eine Nutzenanalyseveranstaltet vom Projekt ZuGewinn

Die Nutzung von Social Media Kanälen ist alltäglich geworden. Campus KoblenzDoch welchen Mehrwert bieten die Plattformen und welche Zielgruppen können hierüber erreicht werden? Im Rahmen eines gemütlichen späten Frühstücks beleuchtet „Nachgefragt“ unterschiedliche soziale Netzwerke und zeigt auf, welche Vorteile sie bieten. Zwei Impulsvorträge aus unterschiedlichen Bereichen skizzieren den Nutzen innerhalb sowie außerhalb der Wissenschaft.

Forschung bedeutet stets auch Kommunikation, innerhalb der eigenen scientific community, aber auch darüber hinaus. Hier können soziale Plattformen genutzt werden, um sich über aktuelle Diskurse und Entwicklungen zu informieren und Erkenntnisse sowie die eigene Forschung mit einem wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Publikum zu teilen und zu diskutieren. Doch welche Netzwerke eignen sich zur Wissenschaftskommunikation und wo liegen mögliche Fallstricke? Der erste Impulsvortrag gewährt den Teilnehmenden Einblicke in diese und weitere spannende Fragen.

Der zweite Beitrag konzentriert sich auf den außerwissenschaftlichen Bereich, denn nicht nur zur Wissenschaftskommunikation, sondern auch zur Kontaktaufnahme zu potentiellen Arbeitgebern können soziale Profile von Wissenschaftler*innen genutzt werden. Doch wie werden Unternehmen auf diese Profile aufmerksam, wie wirken diese auf Interessierte und welche Fehler sollten bei der Gestaltung möglichst vermieden werden? Der Vortrag gibt Einblicke in unterschiedliche Branchen und beleuchtet deren unternehmenskulturelle Besonderheiten.

 

Logo Projekt Zugewinn

Referent*innen: Yasmin Lindner-Dehghan Manchadi, Dennis Mittelmann

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden: Anmeldung.

 

Die Veranstaltung wird in ein digitales Format überführt. Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie eine Woche vor dem Termin einen Reminder per E-Mail, der alle notwendigen Informationen zur Teilnahme an dem digitalen Angebot enthält.

Wann 19.05.2020
von 11:00 bis 13:00
Wo digitale Veranstaltung
Name
Kontakttelefon 0261/287-2952
Termin übernehmen vCal
iCal