Die schriftliche Bewerbung auf Stellen in der Wissenschaft

Ein Workshop für Promovierende und Postdocs aller Fachbereiche

Bewerbungen auf Stellen als Postdoc, Junior-, Tenure-Foto Emil-Schueller-Strasse oder Lebenszeitprofessor*in im deutschsprachigen Raum sind anders zu schreiben als in der Wirtschaft. Sie haben aber eine Herausforderung gemeinsam: Sie müssen überzeugend zeigen, wieso die Bewerber*innen auf die Stelle passen.

Im Workshop lernen Sie:

  • Wie die unterschiedlichen Bewerbungsverfahren auf Professuren oder auf Postdoc-Stellen ablaufen und welche Konsequenz das für die schriftliche Bewerbung hat.
  • Wie Sie Stellenanzeigen richtig lesen.
  • Wie eine Bewerbung aufgebaut werden sollte und was typische Inhalte sind.
  • Wie Sie Ihr wissenschaftliches Profil und Ihre Leistungen so darstellen können, dass sie gut verständlich und überzeugend sind.
  • Was typische Fehler bei einer schriftlichen Bewerbung sind und wie Sie sie vermeiden können.

 

Bitte beachten Sie: Sie haben im Workshop Gelegenheit, Feedback zu bereits vorhandenen Bewerbungsunterlagen zu erhalten. Wenn Sie dies wahrnehmen möchten, dann schicken Sie Ihre Bewerbungen bitte bis zum 20. Juni 2019 an Matthias Schwarzkopf msch at coaching-schwarzkopf.de Bitte legen Sie die Stellenausschreibung bei, zu der die Bewerbung gehört. Wir werden dann Beispiele aus Ihren Bewerbungen im Workshop gemeinsam ansehen, um daran vorhandene gute Lösungsideen zu zeigen oder gemeinsam Verbesserungen zu entwickeln.

 

Referent: Dr. Matthias SchwarzkopfLogo DAAD (schmal)

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden: Anmeldung.

Wann 27.06.2019
von 09:30 bis 17:00
Wo Emil-Schüller-Straße 12, Raum 201
Name
Kontakttelefon 0261/287-2952
Termin übernehmen vCal
iCal