Veralteter Link
Die Adresse des Inhalts, den Sie erreichen wollten, hat sich geändert. Sie wurden automatisch zu der neuen Adresse weitergeleitet. Sollten Sie über ein Lesezeichen oder einen Link hierhin gelangt sein, denken Sie bitte daran diesen zu aktualisieren.

Vorbereitung auf die Disputation

Ein Workshop für DoktorandInnen aller Fachbereiche

Campus Landau

Mit der (bevorstehenden) Abgabe der Dissertation kommt das Ende der Promotion endlich in Sicht. Bevor der ersehnte Doktorhut aufgesetzt werden kann, gibt es allerdings noch eine letzte Hürde: die Disputation. Dieses Seminar soll einen Rahmen bieten, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Verteidigung ihrer Thesen vorbereiten und üben können. Wir besprechen konkret, was geeignete Thesen sind und wie sie strukturiert und präsentiert werden sollten. Im Seminar gibt es die Möglichkeit einzelne Thesen vorzustellen und vor der Gruppe zu verteidigen. Lohn der Mühe ist konstruktives Feedback und hoffentlich die gewachsene Zuversicht, das „Projekt“ endlich zu Ende bringen zu können.

 

Ziele: Die TeilnehmerInnen

  • wissen, was eine Disputation ist.
  • sind über Dauer, Umfang, Prüfer, Ort, Anwesende usw. informiert.
  • wissen nach welchen Kriterien eine These ausgewählt werden kann.
  • haben –soweit möglich- eigene Thesen ausgewählt oder Ideen dazu entwickelt.
  • wissen, wie eine These strukturiert und aufgebaut wird.
  • haben geübt, eine These vorzutragen und Feedback bekommen.

Zielgruppe:

Promovierende in jeder Phase ihres Promotionsvorhabens, idealerweise kurz vor oder nach Abgabe ihrer Dissertation.

 

Referent: Dr. Ansgar Berger

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden: Anmeldung

Wann 24.11.2016
von 09:00 bis 16:30
Wo Campus Landau, CI kleiner Konferenzraum
Name
Kontakttelefon 0261/287-2952
Termin übernehmen vCal
iCal