Verfassen kumulativer Dissertationen

Ein Workshop für Promovierende aller Fachbereiche

Eine kumulative Promotion soll DoktorandInnen ermöglichen, Campus Landauschon frühzeitig Ergebnisse ihrer Forschung veröffentlichen zu können und so einen Beitrag für die wissenschaftliche Gemeinschaft zu leisten. Das Verfassen der Dissertation unterliegt dabei, im Vergleich zu einer Monographie, anderen zeitlichen und strukturellen Faktoren. Der Workshop knüpft hier an und behandelt drei Bereiche: (1) Verfassen einer Synopse, (2) Zeitliche Planung der publikationsbasierten Promotion, (3) Erfahrungsberichte bereits abgeschlossener kumulativer Promotionsverfahren.

Im ersten Teil lernen die TeilnehmerInnen, auf was beim Schreiben der Synopse eingegangen werden muss, welche Kapitel und Abschnitte sie enthalten kann und wie lange und ausführlich eine Synopse sein sollte. Darüber hinaus wird thematisiert, wie eine Synopse auch bei nicht sehr homogenen Papern gut gelingt.

Der zweite Teil beschäftigt sich mit der zeitlichen Planung: welche Anforderungen stellen die unterschiedlichen Promotionsordnungen an die publikationsbasierte Dissertation, wie viel Zeit sollte bis zur Veröffentlichung eines Papers in den verschiedenen Disziplinen mindestens eingeplant werden und wie kann – trotz einiger schwer beeinflussbarer Faktoren (wie z.B. die Zeit under review) – eine zeitliche Perspektive entwickelt werden.

Im letzten Teil werden Erfahrungswerte aus bereits abgeschlossenen publikationsbasierten Promotionen vorgestellt. Beispielhaft werden folgende Fragen behandelt: Zu welchem Zeitpunkt war das erste Paper accepted bzw. in press? Wann wurde mit dem Schreiben der Synopse begonnen und wie viel Zeit wurde dafür verwendet? Ab wann war absehbar, dass eine kumulative Dissertationsschrift überhaupt machbar ist? Diese Erfahrungsberichte werden aktiv genutzt, um sie auf den jeweiligen Stand des Promotionsverfahrens der TeilnehmerInnen anzuwenden.

 

Referentin: Dr. Johanna Pretsch

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden: Anmeldung

 

Wann 06.12.2017
von 10:00 bis 13:00
Wo Thomas-Nast-Str. 44, Raum 028
Name
Kontakttelefon 0261/287-2952
Termin übernehmen vCal
iCal