Veralteter Link
Die Adresse des Inhalts, den Sie erreichen wollten, hat sich geändert. Sie wurden automatisch zu der neuen Adresse weitergeleitet. Sollten Sie über ein Lesezeichen oder einen Link hierhin gelangt sein, denken Sie bitte daran diesen zu aktualisieren.

Lehre genderbewusst gestalten

Ein Workshop der Graduiertenschule Genderforschung (GGf)

Wie kann in verschiedenen Disziplinen Gender als Lehr- und Foto Emil-Schueller-StrasseStudieninhalt integriert werden? Welche didaktischen Prinzipien und Methoden sind hilfreich, um Lehrveranstaltungen genderbewusst zu gestalten? Wie können Lehrende dazu beitragen, dass Diskriminierung vermieden und abgebaut wird? Und wie können Sie eigentlich bei Widerständen von Kolleg*innen oder Studierenden gegen Gender argumentieren?

In diesem Workshop können Sie sich handlungsorientiert mit den  zentralen Dimensionen genderbewusster Lehre auseinandersetzen. Sie lernen Ressourcen zur Erweiterung Ihrer Genderkompetenz, insbesondere die digitale „Toolbox Gender und Diversity in der Lehre“, kennen. Im kleinen Kreis können Sie Fragen und Herausforderungen aus Ihrer eigenen Lehre diskutieren.

 

Workshopleitung:

Melanie Bittner hat Gender Studies und Erziehungswissenschaft studiert und promoviert derzeit in der Soziologie. Sie ist Beraterin für Gender, Diversity und Antidiskriminierungskultur und hat langjährige Erfahrung als Lehrende und Trainerin. Als Mitarbeiterin des Margherita-von-Brentano-Zentrums der Freien Universität Berlin war sie für die Konzeption und Implementation der „Toolbox Gender und Diversity in der Lehre“ zuständig.

 

Referentin: Melanie Bittner

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden: Anmeldung

Wann 08.11.2018
von 10:00 bis 16:00
Wo Emil-Schüller-Straße 12, Raum 201
Name
Kontakttelefon 0261/287-2952
Termin übernehmen vCal
iCal