Netzwerken in der Wissenschaft – To Dos zur signifikanten Verbesserung der eigenen Sichtbarkeit

Ein Angebot von ment² für Doktorandinnen und Postdoktorandinnen

Foto Emil-Schueller-Strasse

Fachqualifikation, Einsatzbereitschaft und Motivation sind zwar das Fundament einer akademischen Laufbahn, genügen alleine jedoch nicht, um das Ziel einer mittel- bis langfristigen Position im Wissenschaftsbereich zu verwirklichen (z.B. Gruppenleitung, Professur oder Wissenschaftsmanagement). Die Einbindung in ein gut funktionierendes Netzwerk mit vertrauenswürdigen Personen stellt den eigentlichen Schlüssel des Erfolges dar.

 

Inhalte des Workshops werden sein:

      • Chancen und Risiken der eigenen Sichtbarkeit in wissenschaftlichen Netzwerken
      • Analyse und Standortbestimmung des eigenen Netzwerks und der persönlichen Netzwerkrolle
      • Formulierung des nächsten Meilensteins der eigenen wissenschaftlichen Laufbahn

 

Referentin: Dr. Silke Oehrlein-Karpi

Logo ment²

Hier können Sie sich für die Veranstaltung verbindlich anmelden: Anmeldung

Wann 18.01.2019
von 09:00 bis 17:30
Wo Emil-Schüller-Straße 8, Raum 441
Name
Kontakttelefon 0261/287-2952
Termin übernehmen vCal
iCal