Die schriftliche Bewerbung für den außerakademischen Arbeitsmarkt

Ein Workshop für Promovierende und Postdocs

Foto Emil-Schueller-StrasseSich auf Stellen in der Industrie oder dem öffentlichen Dienst zu bewerben, ist für die meisten Promovierenden und Postdocs ein neuer Schritt, da es unter anderem eine andere Darstellung der Kompetenzen als für den wissenschaftlichen Bereich bedarf.

 

 Im Workshop lernen Sie:

      • wie Sie Stellenanzeigen richtig lesen,
      • wie eine Bewerbung aufgebaut werden sollte,
      • welche Dokumente zu einer Bewerbung gehören,
      • wie Sie Ihre Kompetenzen herausfinden, um sich Sie in der schriftlichen Bewerbung gut   darstellen zu können,
      • wie sie in der Bewerbung Ihre Kompetenzen in Einklang mit der Stellenausschreibung bringen,
      • wie typische Fehler in einer schriftlichen Bewerbung vermieden werden können.

 

Achtung: Bitte bringen Sie für den Workshop eine Stellenausschreibung für einen Job mit, der Sie interessiert/um den Sie sich bewerben würden/möchten. Da Bewerbungen für Postdoc- und Juniorprofessur-Stellen an einer Universität oder Forschungseinrichtung anderen Kriterien folgen als Stellen in der Industrie oder dem Öffentlichen Dienst, werden diese im Rahmen des Workshops nicht thematisiert.

Sie haben im Workshop zudem Gelegenheit, Feedback zu bereits vorhandenen Bewerbungsunterlagen zu erhalten. Wenn Sie diese Option wahrnehmen möchten, dann schicken Sie Ihre Bewerbungen bitte bis zum 28. Januar 2019 an Matthias Schwarzkopf msch@coaching-schwarzkopf.de Bitte legen Sie die dazugehörige Stellenausschreibung bei.

Wir werden Abschnitte aus Ihren Bewerbungen im Workshop gemeinsam ansehen, um anhand konkreter Beispiele Lösungsideen zu veranschaulichen oder gemeinsam Verbesserungsvorschläge zu entwickeln.

 

Referent: Dr. Matthias Schwarzkopf

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden: Anmeldung

 

Wann 07.02.2019
von 09:30 bis 17:00
Wo Emil-Schüller-Straße 12, Raum 201
Name
Kontakttelefon 0261/287-2952
Termin übernehmen vCal
iCal