Mein digitales Forscher*innen-Profil – Wissenschaftskommunikation im Internet (2/2)

***Wird digital angeboten*** Ein Workshop im Kooperation mit dem Mentoring-Programm ment²

In diesem Workshop lernen Doktorand*innen und Campus LandauPostdoktorand*innen, wie sie wissenschaftliche Themen kommunizieren und über die gezielte Nutzung geeigneter Online-Plattformen ihre akademische Reputation steigern können. Die Teilnehmer*innen erfahren, welche Vorüberlegungen und Planungsschritte für eine erfolgreiche Wissenschaftskommunikation entscheidend sind und wie sie komplexe Themen aus der Forschung einem breiteren Publikum vermitteln können.

Der Fokus des Workshops liegt auf der Frage, welche Online-Plattformen für die je individuellen Kommunikationsziele der Nachwuchswissenschaftler*innen zur Darstellung ihrer Themen, ggf. zur Vernetzung und weiteren Karriereplanung geeignet sind. Es werden Vor- und Nachteile der wichtigsten Formate sowie konkrete Einsatzmöglichkeiten besprochen und in kurzen Übungen vertieft.

Der Workshop sensibilisiert die Teilnehmer*innen für die besonderen Anforderungen der digitalen Wissenschaftskommunikation in und über Soziale Medien. Es werden konkrete Schreibtipps sowie Empfehlungen zur Aufbereitung der Inhalte und Auswahl der Instrumente gegebenen und auch erste Schritte auf dem Weg zu einem „digitalen Forscher*innenprofil“ skizziert.
Logo ment² 3zu2

 

Referent: Marc Scheloske

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden: Anmeldung.

 

Die Veranstaltung wird in ein digitales Format überführt. Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie eine Woche vor dem Termin einen Reminder per E-Mail, der alle notwendigen Informationen zur Teilnahme an dem digitalen Angebot enthält.

Bitte reservieren Sie sich jetzt schon am 22.07.2020 die Zeit zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr für die Teilnahme an einem Live-Austausch via Videokonferenz mit Herrn Scheloske.

Es handelt sich hierbei um ein Angebot des campusübergreifenden Mentoring-Programms ment², das Wissenschaftlerinnen in ihrem akademischen Werdegang unterstützt und das übergeordnete Ziel verfolgt, den Frauenanteil auf allen Qualifikationsstufen in der Wissenschaft zu erhöhen.

Wann 22.07.2020
von 10:00 bis 14:00
Wo digitale Veranstaltung, Live-Austausch via Videokonferenz am 22.07.2020, 10:00-14:00 Uhr
Name
Kontakttelefon 0261/287-2952
Termin übernehmen vCal
iCal