Erfolgreich als Wissenschaftlerin – Barrieren und Mechanismen erkennen, individuelle Strategien entwickeln

Ein Workshop für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Nur sehr langsam steigt der Anteil an Professorinnen in derCampus Koblenz Wissenschaft. Nach wie vor entscheiden sich deutlich mehr Frauen als Männer gegen eine dauerhafte Universitätslaufbahn.

In der Veranstaltung werden verschiedenen Ursachen dafür zusammengetragen und genauer in den Blick genommen: Die strukturellen Bedingungen des Hochschulsystems, ausgrenzende Mechanismen, aber auch innere kritische Stimmen und individuelle Karrierekonzepte und Rollenvorstellungen. Ein großer Teil dieser Faktoren lässt sich zwar nicht unmittelbar und individuell verändern, doch ist es sinnvoll, die Voraussetzungen für die eigene Karriereplanung zu kennen.

Die Teilnehmerinnen erarbeiten, welche individuellen Strategien ihnen im Umgang mit den äußeren Barrieren helfen könnten. Was bisweilen übersehen wird, sind die inneren Widerstände, die einer erfolgreichen Wissenschaftskarriere im Weg stehen können, zum Beispiel überhöhte Erwartungen an die eigenen Leistungen, ein „Innerer Kritiker“ oder das unbewusste Übernehmen von bestimmten Rollenmodellen. Die Teilnehmerinnen erfahren, wie ein konstruktiver Umgang damit gelingen kann.

Inhalte:

  • strukturelle Bedingungen für Frauen in der Wissenschaft
  • bewusste und unbewusste Ausgrenzungsmechanismen
  • individuelle Karrierekonzepte im Verhältnis zu universitären Strukturen
  • inneren Kritiker, Unsicherheiten und Selbstzweifel wahrnehmen
  • produktiver und destruktiver Perfektionismus – Wann ist gut „gut genug“?
  • Lernen mit hinderlichen Mindsets umzugehen Logo ment² 3zu2

 

Referentin: Dr. Wiebke Deimann

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden: Anmeldung.

 

Es handelt sich hierbei um ein Angebot des campusübergreifenden Mentoring-Programms ment², dass Wissenschaftlerinnen in ihrem akademischen Werdegang unterstützt und das übergeordnete Ziel verfolgt, den Frauenanteil auf allen Qualifikationsstufen in der Wissenschaft zu erhöhen.

Wann 10.12.2019
von 09:00 bis 16:00
Wo Campus Koblenz, D 238
Name
Kontakttelefon 0261/287-2952
Termin übernehmen vCal
iCal